Herzlich willkommen in der beck-community,

Ihrem Expertenforum rund um die Themengebiete Recht, Steuern und Wirtschaft. Diskutieren Sie im beck-blog mit unseren Experten zu ausgewählten Rechtsgebieten oder vernetzen Sie sich mit Kollegen und anderen Interessierten. Die Registrierung ist kostenlos hier möglich. Als registriertes Mitglied haben Sie zudem die kostenfreie Möglichkeit ein Kanzleiprofil für Ihre Kanzlei anzulegen.

Viel Erfolg beim Netzwerken wünscht Ihr
beck-community-Team

Veröffentlicht am 26.02.2017 von Hans-Otto BurschelBild von Hopper

Das Kind wird 10 und lebt bei dem Vater. Die somit barunterhaltspflichtige Mutter ist zu 70 % schwerbehindert und bezieht monatlich eine (befristete) Rente wegen voller Erwerbsminderung von ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Familienrecht
195 Aufrufe
Veröffentlicht am 25.02.2017 von Michaela Hermes, LL.M.Bild von Michaela Hermes LL.M.

Schadensersatzansprüche aufgrund ärztlicher Behandlungsfehler lassen sich nicht nur vor Gericht durchsetzen. Auch Schlichtungsstellen oder Gutachterkommissionen der Ärztekammern überprüfen, ob ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Weitere ThemenMedizinrecht
535 Aufrufe
Veröffentlicht am 24.02.2017 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Natürlich ist die Überschrift stark vereinfachend. Das OLG Hamm hatte sich aber gerade damit zu befassen, wie mit der (übergangenen) Behauptung eines Messfehlers von 2 km/h umzugehen ist. Es ... Weiterlesen

487 Aufrufe
Veröffentlicht am 24.02.2017 von Dr. Hans-Jochem MayerBild von hans-jochem.mayer

Ist der Anwaltsvertrag unwirksam, kann sich gleichwohl ein Honorar für den Anwalt nach den Grundsätzen der Geschäftsführung ohne Auftrag oder nach den Grundsätzen des Bereicherungsrechts ergeben ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Vergütungs- und Kostenrecht
504 Aufrufe
Veröffentlicht am 24.02.2017 von Dr. Hans-Jochem MayerBild von hans-jochem.mayer

Darauf, dass es nicht Sinn des Prozesskostenhilfeverfahrens ist, den Rechtsstreit durch eine weitgehende rechtliche Vorausbeurteilung des Streitgegenstandes quasi „vorweg“ zu nehmen, hat das OVG ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Vergütungs- und Kostenrecht
472 Aufrufe

Die Experten

  • Bild von hans-jochem.mayer
  • Bild von Claus Koss
  • Bild von Hopper
  • Bild von StephanBreidenbach
  • Bild von Michaela Hermes LL.M.
  • Bild von Dennis-Kenji Kipker
  • Bild von axel.spies
  • Bild von stoffels
  • Bild von Carsten.Krumm
  • Bild von Christian.Rolfs
  • Bild von Barbara.Schmitz
  • Bild von Henning Ernst Müller
  • Bild von rhp
  • Bild von freinholz
  • Bild von Christiane Graß
  • Bild von Michael.Else
  • Bild von Liesching
  • Bild von Byers.Philipp
  • Bild von bernd.heintschel-heinegg
  • Bild von Jose.Martinez
  • Bild von Joern.Patzak
  • Bild von Sibylle.Schwarz
  • Bild von Philippe.Rollin
  • Bild von Claurik
  • Bild von Thomas.Lapp

Weitere Expertenthemen

Veröffentlicht am 23.02.2017 von Prof. Dr. Claus KossBild von Claus Koss

Auch bei einem gemeinsamen häuslichen Arbeitszimmer hat jeder der Nutzer Anspruch auf den Abzug der Betriebsausgaben/Werbungskosten bis zu EUR 1.250 (§ 9 Abs. 5 i.V.m. § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 6b EStG). Praxisrelevanz haben entsprechende BFH-Urteile v. 15.12.2016 - IV R 53/12 und IV R 86/12 insbesondere bei Eheleuten, die sich auch das Arbeitszimmer teilen.Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Weitere ThemenSteuerrecht
688 Aufrufe
4