JuS-CommunityInhalt abgleichen

Werden Sie Mitglied der JuS-Community, der Gruppe für Studium und Referendariat. Vom ersten Semester bis zum zweiten Examen ... und darüber hinaus!

 

Gruppenmoderatoren

Gruppenmitglieder


Neueste Beiträge aus dem Gruppenforum

Kommentare
Dr. David Herbold

Schriftleiter, Rechtsanwalt

31.03.2015 JuS-Lernbogen zum "Mauswieselfall" Auf konkrete Nachfrage stellen wir Ihnen hier gerne den JuS-Lernbogen Brocker, Wider die Angst vor dem sog. doppelten Irrtum im Strafrecht - der "Mauswieselfall", JuS 1994, L 17, zum kostenlosen Download zur Verfügung.
Dr. Urte Hüsch

Rechtsanwältin, Schriftleitung

20.01.2015 JuS-Lernbogen 4/2000, L 28-32 Auf konkrete Nachfrage stellen wir Ihnen hier gerne den JuS-Lernbogen 4/2000, L 28-32 (Rönnau, Strafrecht: Der volltrunkene Macho) zum kostenlosen Download zur Verfügung.
Dr. David Herbold

Schriftleiter, Rechtsanwalt

03.04.2014 Bardame oder Hausfrau sind die klassischen weiblichen Rollen in bayerischen Übungs- und Examensklausuren, wenn man Dr. 3
Dr. Urte Hüsch

Rechtsanwältin, Schriftleitung

27.09.2013 Ogorek, JuS 2013, 811: Fortgeschrittenenhausarbeit – Öffentliches Recht: Polizeirecht – im Auge des Betrachters Alles nur Attrappe? Oder findet tatsächlich eine Videoüberwachung statt? Welche rechtlichen Probleme sich in diesem Zusammenhang stellen können, hat Prof. Dr. Markus Ogorek, LL. M., ausführlich in der Hausarbeit dargelegt. Nutzen Sie die Gelegenheit und diskutieren Sie darüber live und kostenlos direkt mit dem Autor: Mo., 30. 9.
Dr. Urte Hüsch

Rechtsanwältin, Schriftleitung

18.07.2013 Ogorek, JuS 2013, 639: Referendarexamensklausur – Öffentliches Recht: Polizeirecht – Wissen schaffen ohne Waffen! Das Führen von Anscheinswaffen ist laut WaffG grundsätzlich verboten. Aber was gilt, wenn Kunst ins Spiel kommt? Diskutieren Sie live und kostenlos direkt mit dem Autor: Freitag, 26. 7. 2013, 14–16 Uhr 11
Dr. Urte Hüsch

Rechtsanwältin, Schriftleitung

13.12.2012 Kühling/Klar, JuS 2012, 1111: Referendarexamensklausur - Öffentliches Recht: Verwaltungsrecht und Europarecht - Ein Bauernopfer? Beherrschen Sie das komplexe Zusammenspiel von nationalem Recht und Europarecht? Die Beschäftigung mit dem "Bauernopfer" bringt Sie diesem Ziel ein Stück näher... Am Fr., 14. 12. 2012, können Sie von 12 bis 14 Uhr live, direkt und kostenlos mit den Autoren dieser Fallbearbeitung diskutieren und letzte offengebliebene Fragen klären! 7