Die NVwZ-Community läuft - in Anlehnung an Karl-Heinz Ladeur (Postmoderne Rechtstheorie, 2. Aufl. [1995], S. 139) - "auf ein multiples, polykontexturales Operieren mit einer Vielfalt von Beobachtern mit den in einem System akkumulierten und über rekursive Netzwerk- und Trajektorienbildung spezifizierten Möglichkeiten zu neuen Unterscheidungen, und d. h. Entscheidungen unter Bedingungen von Unentscheidbarkeit hinaus" (zit. nach Ino Augsberg, "Il faut être absolument postmoderne": Ladeurs Rechtstheorie, in: Augsberg/Gostomzyk/Viellechner, Denken in Netzwerken, 2009, S. 5 ff. [17 f.]).

 

Taxonomy upgrade extras: