ZD - Zeitschrift für Datenschutz | communityInhalt abgleichen

 

Diskutieren Sie mit – in der ZD-Community!

 

Liebe Mitglieder der ZD-Community, liebe Datenschutzinteressierte,

 

die ZD – Zeitschrift für Datenschutz informiert Sie monatlich über aktuelle Themen und Trends aus Datenschutzrecht und Datenschutzpraxis.  Doch was bedeuten diese Entwicklungen für Ihre Branche oder Ihren Fachbereich, für Ihr Unternehmen oder Ihre Behörde?  Wie beurteilen Sie die Chancen und Risiken als Datenschutzjurist, als Datenschutzberater, betrieblicher Datenschutzbeauftragter, Behördenvertreter, Branchenverband oder Gewerkschaft?

 

Aus der ZD 1/2012 haben wir folgende Themen zur Diskussion ausgewählt:

- Bundestrojaner – Zulässigkeit zur Gefahrenabwehr? <Link zum Thema>

- Kontrolle von Mitarbeiter-E-Mails – Strafbarkeit nach § 206 StGB? <Link zum Thema>

- Cookie-Richtlinie – das Ende für Behavioural Advertising? <Link zum Thema>

 

Ihre Meinung ist gefragt – diskutieren Sie mit – hier und jetzt!

 

Gruppenmoderatoren


Neueste Beiträge aus dem Gruppenforum

Kommentare
Dr. Thomas Helbing

Rechtsanwalt

03.04.2014 E-Mail und Newsletter-Tracking Datenschutz-konform umsetzen Das Tracking von Besuchern auf Webseiten mit Tools wie Google Analytics oder Piwik (Webtracking) ist seit längerem in Fokus der Web-Gemeinde und Datenschützer. Das Tracking des Nutzungsverhaltens von E-Mail Empfängern mittels Ein-Pixel-Bildern (Web-Beacons) und individualisierten Links in E-Mails wurde dagegen bisher wenig beachtet.
LL.M. Nils Leopold

Wiss.Ref.

14.02.2014 Fall Edathy Das ist doch Informationsrecht vom Feinsten, wer mag mitdiskutieren, auch wenn der SV noch nicht ganz stehen mag, man kann in Szenarien diskutieren: Fragekomplexe 1. Die Information aus Kanada ans BKA: 2
Dr. Thomas Helbing

Rechtsanwalt

13.05.2013 Big Data und Datenschutz - kostenloses Webinar Mit "Big Data" hat die IT Branche ein neues Lieblings-Schlagwort gefunden. Gemeint ist damit die Analyse großer Datenmengen in hoher Geschwindigkeit, mit dem Ziel, diese - meist wirtschaftlich - nutzbar zu machen. Die Daten stammen dabei oft aus verschiedenen Quellen und sind unstrukturiert, d.h. liegen in unterschiedlichen Formaten vor.
Dr. Thomas Helbing

Rechtsanwalt

22.03.2013 Datenschutz bei Compliance Programmen - eine Checkliste mit Erläuterungen und Best Practices Ich habe eine 12-seitige Checkliste mit dem Titel "Datenschutz bei Compliance Programmen - eine Checkliste mit Erläuterungen und Best Practices" veröffntlicht. Diese hilft, datenschutzrelevante Themen bei Compliance-Programmen zu erkennen.
Dr. Stefan Hanloser 16.01.2012 Bundestrojaner – Zulässigkeit zur Gefahrenabwehr? Skistims/Roßnagel nehmen den vom Chaos Computer Club (CCC) veröffentlichten Bericht „Analyse einer Regierungs-Malware“ zum Anlass, die grundrechtliche Zulässigkeit des Einsatzes sog. „Staatstrojaner“ zu prüfen.
Dr. Stefan Hanloser 16.01.2012 Kontrolle von Mitarbeiter-E-Mails – Strafbarkeit nach § 206 StGB? Kempermann beleuchtet das Dauerthema „Strafbarkeit nach § 206 StGB bei Kontrolle von Mitarbeiter-E-Mails“ (ZD 2012, 12) einmal aus der Perspektive des Absenders einer E-Mail. Auch hier geht es um die Frage, wann ein laufender Kommunikationsvorgang und damit eine Strafbarkeit des Arbeitgebers nach § 206 StGB endet. 1