ZD - Zeitschrift für Datenschutz | communityInhalt abgleichen

 

Diskutieren Sie mit – in der ZD-Community!

 

Liebe Mitglieder der ZD-Community, liebe Datenschutzinteressierte,

 

die ZD – Zeitschrift für Datenschutz informiert Sie monatlich über aktuelle Themen und Trends aus Datenschutzrecht und Datenschutzpraxis.  Doch was bedeuten diese Entwicklungen für Ihre Branche oder Ihren Fachbereich, für Ihr Unternehmen oder Ihre Behörde?  Wie beurteilen Sie die Chancen und Risiken als Datenschutzjurist, als Datenschutzberater, betrieblicher Datenschutzbeauftragter, Behördenvertreter, Branchenverband oder Gewerkschaft?

 

Aus der ZD 1/2012 haben wir folgende Themen zur Diskussion ausgewählt:

- Bundestrojaner – Zulässigkeit zur Gefahrenabwehr? <Link zum Thema>

- Kontrolle von Mitarbeiter-E-Mails – Strafbarkeit nach § 206 StGB? <Link zum Thema>

- Cookie-Richtlinie – das Ende für Behavioural Advertising? <Link zum Thema>

 

Ihre Meinung ist gefragt – diskutieren Sie mit – hier und jetzt!

 

Gruppenmoderatoren

Gruppenmitglieder


Neueste Beiträge aus dem Gruppenforum

Kommentare
Michael Schuhmacher

Rechtsanwalt

10.06.2015 Umgang mit OFAC Klauseln in Kreditverträgen Die Abkürzung OFAC steht für das Office of Foreign Assets Control. Es handelt sich dabei um die Exportkontrollbehörde des Finanzministeriums der USA. Hauptaufgabe dieser Behörde ist die weltweite Durchsetzung und Überwachung amerikanischer Wirtschafts- und Handelssanktionen.
Michael Schuhmacher

Rechtsanwalt

09.04.2015 Offenlegung von Unternehmenskreditverträgen durch Kreditnehmer – Geheimnisschutzbedürfnis der Bank? Unternehmen können aus verschiedenen Gründen ihre Kreditverträge mit Banken gegenüber Dritten offenlegen wollen. Dies kann aufgrund von Vertraulichkeitsklauseln in den Kreditverträgen oder § 241 Abs. 2 BGB verboten sein.
Dr. Thomas Helbing

Rechtsanwalt

07.05.2014 Kostenloses Webinar - Mobile Business Projekte (Apps & Co) datenschutzkonform umsetzen Ist Ihre Mobile Anwendung datenschutzkonform? Vermeiden Sie die häufigsten Stolpersteine. Erfahren Sie als Datenschützer, Entwickler, Gründer oder Projektverantwortlicher welches die wichtigsten Anforderungen des Datenschutzrechts an Mobile Business Anwendungen sind und wie Sie diese umsetzen. Verständlich erklärt anhand kleiner Fälle.
Dr. Axel Spies

Rechtsanwalt, Mitherausgeber ZD/ MMR

24.04.2014 Netzneutraliät - Vorschläge aus den USA Wir diskutieren gerade im Beck-Blog die Vorschläge zur Sicherung der Netzneutralität, die vermutlich auch für die ZD- Community interessant sind. http://blog.beck.de/2014/04/24/usa-fcc-mit-neuen-vorschl-gen-zur-sicherung-der-netzneutralit-t
Dr. Thomas Helbing

Rechtsanwalt

03.04.2014 E-Mail und Newsletter-Tracking Datenschutz-konform umsetzen Das Tracking von Besuchern auf Webseiten mit Tools wie Google Analytics oder Piwik (Webtracking) ist seit längerem in Fokus der Web-Gemeinde und Datenschützer. Das Tracking des Nutzungsverhaltens von E-Mail Empfängern mittels Ein-Pixel-Bildern (Web-Beacons) und individualisierten Links in E-Mails wurde dagegen bisher wenig beachtet.
LL.M. Nils Leopold

Wiss.Ref.

14.02.2014 Fall Edathy Das ist doch Informationsrecht vom Feinsten, wer mag mitdiskutieren, auch wenn der SV noch nicht ganz stehen mag, man kann in Szenarien diskutieren: Fragekomplexe 1. Die Information aus Kanada ans BKA: 2