Anwaltskanzlei Zuck

Seit ihrer Gründung im Jahr 2004 prägen zwei Persönlichkeiten die renommierte Stuttgarter Anwaltskanzlei: Professor Dr. Rüdiger Zuck und Professor Dr. Holger Zuck. In der Kanzlei ist außerdem der Verwaltungs- und Verfassungsrechtler Dr. Reiner Eisele tätig.

Philosophie: 

„Durch eine persönliche, hochkompetente und individuelle Betreuung möchte die Sozietät den Anforderungen unserer Mandanten gerecht werden.”

Rechtsgebiete und Mandate: 

Prof. Dr. Rüdiger Zuck zählt zu den besten Kennern und den erfahrensten Praktikern des deutschen Verfassungsrechts. Er ist seit Jahrzehnten als Anwalt in Prozessen vor dem Bundesverfassungsgericht tätig, vor allem bei Verfassungsbeschwerdeverfahren. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten gehören außerdem das öffentliche Wirtschaftsrecht und das gesamte Gesundheitsrecht. Prof. Dr. Holger Zuck hat sich auf das ÖPNV- und Eisenbahnrecht, das Beamtenrecht, das Hochschulrecht und das Europarecht (insbesondere Beihilfenrecht) spezialisiert. Dr. Eisele konzentriert sich auf die Kompetenzfelder öffentliches Baurecht, Beamtenrecht/Beamtenversorgungsrecht, Hochschulrecht, Immissionsschutzrecht und Wirtschaftsverwaltungsrecht. Neben diesen Kerntätigkeitsbereichen bearbeitet die Kanzlei auch Mandate aus dem Zivilrecht, Arbeitsrecht, Kartellrecht, Verwaltungs- und Verbandsrecht sowie Berufsrecht.

Die Stuttgarter Sozietät wird für eine breit gestreute Mandantschaft tätig: Zu diesen gehören Hochschulen, Anstalten des öffentlichen Rechts, Kammern der freien Berufe, Arzneimittelhersteller, Ärzteverbände, Betriebskrankenkassen, Kirchen und kommunale Wohnungsbauunternehmen. Prof. Dr. Holger Zuck berät insbesondere Verkehrsunternehmen des ÖPNV.

Veröffentlichungen und Vorträge: 

Prof. Dr. Rüdiger Zuck hat zahlreiche Fachbeiträge zum Verfassungsrecht, Verfassungsprozessrecht und Medizinrecht publiziert. Er ist Mitherausgeber des Handbuchs „Prozesse in Verwaltungssachen” und Autor eines Praktiker-Kommentars zum Bundesverfassungsgerichtsgesetz. Prof. Dr. Holger Zuck ist ebenfalls durch zahlreiche Veröffentlichungen ausgewiesen. Er lehrt als Honorarprofessor an der Hochschule Heilbronn. 2013 haben die drei Anwälte der Kanzlei ein Fachbuch zur Landesverfassungsbeschwerde in Baden-Württemberg vorgelegt.

Fazit: 

Die Anwaltskanzlei Zuck gehört im Verfassungsrecht, im Öffentlichen Wirtschaftsrecht und im Medizinrecht zu den führenden Adressen in Deutschland. Verantwortlich dafür ist nicht zuletzt die hohe Reputation der beiden Namenspartner.

Sortname: 
zuck
Standort: 

Stuttgart

Bevorzugte Rechtsgebiete: 

Baurecht (Öffentliches), Berufsrecht, Europarecht, Gesundheitsrecht, Medizin-, Pharmarecht und Biotechnologie, Öffentliches Wirtschaftsrecht