Prof. Dr. Markus Stoffels

Universität Heidelberg

Mitglied seit 5 Jahre 45 Wochen

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht an der Universität Osnabrück

Persönliche Nachricht senden

Profil

Prof. Dr. Markus Stoffels

Universität Heidelberg

Beruflicher Werdegang

Firma/Behörde/Institution Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht an der Universität Osnabrück

Weitere Profile im Web

Gruppenmitglied bei

Über mich

Markus Stoffels, Jg. 1963, studierte von 1984 bis 1990 Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Seine von Peter Hanau betreute Dissertation über den Vertragsbruch des Arbeitnehmers schloss er 1993 ab. Im Anschluss an das im Bezirk des Oberlandesgerichts Köln absolvierte Referendariat wurde er wissenschaftlicher Mitarbeiter, später wissenschaftlicher Assistent von Ulrich Eisenhardt und Ulrich Preis an der FernUniversität in Hagen. Dort habilitierte er sich 2001 mit einer Arbeit über gesetzlich nicht geregelte Schuldverhältnisse und nahm einen Ruf an die Universität Bonn an. Von 2003 bis 2007 lehrte Markus Stoffels an der Universität Passau, im Oktober 2007 folgte er einem Ruf an die Universität Osnabrück, an der er den Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht innehatte. 2011 Ablehnung eines Rufs an die Unversität Mannheim. 2012 Berufung an die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg auf den Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Unternehmensrecht.

Veröffentlichungen

Beiträge in der beck-Community

Martinek / Stoffels / Wimmer-Leonhardt, Handbuch des LeasingrechtsBuch
AGB-Recht, NJW Praxis, 2. Aufl. 2009, MonographieBuch
Beck’scher Online-Kommentar ArbeitsrechtBuch
J. v. Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen GesetzbuchBuch
Ulrich Preis, Der Arbeitsvertrag, 3. Aufl. 2009Buch
Fälle zum kollektiven Arbeitsrecht (zusammen mit Christian Reiter und Marcus Bieder), 2009Buch