Kommentare verschwinden im beck-blog?

von Ralf Zosel, veröffentlicht am 01.06.2008
Rechtsgebiete: beck-blogStörungVerlag8|8151 Aufrufe

In den letzten beiden Tagen beklagten sich einige Kommentatoren unabhängig voneinander, dass Kommentare von ihnen im beck-blog verschwunden seien (siehe hier, hier und hier). Es deutet einiges darauf hin, dass dies auf technische Probleme zurückzuführen ist. Möglicherweise frisst der Spam-Filter die Kommentare. Leider kann ich noch nichts Genaues sagen und bin zur Zeit auch etwas gehandicapt, da ich am Wochenende umgezogen bin und noch kein DSL in der neuen Wohnung habe.

Ich bitte vielmals um Entschuldigung und hoffe sehr, das wir die Störung am Montag beheben können.

 

Diesen Beitrag per E-Mail weiterempfehlenDruckversion

Hinweise zur bestehenden Moderationspraxis
Kommentar schreiben

8 Kommentare

Kommentare als Feed abonnieren

> Möglicherweise frisst der Spam-Filter die Kommentare.
Das würde mich wundern, denn zumindest in dem ersten Artikel waren die Kommentare ja schon einige Stunden (sogar Tage?) im Netz sichtbar, bis sie dann wie von Geisterhand verschwanden.

0

Ein erstaunlicher Spam-Filter scheint das zu sein, dem besonders gut die kritischen Kommentare schmecken.

0

Wir haben das Anti-Spam-Plugin geupdated und siehe da: Es erschienen 3 Kommentare in der Moderation. Wobei mich das schon fast wieder stutzig macht, dass es genau 3 waren ...

@Henning Krieg: Diese Blankokommentare hängen auch mit dem Spam-Filter zusammen. Die sind aber leider noch nicht überall verschwunden.

0

Kommentar hinzufügen

/