Mediation in der Schule

von Dr. Thomas Lapp, veröffentlicht am 17.04.2009
Rechtsgebiete: SchuleMediationMediation|1811 Aufrufe

Immer wieder liest man von Gewalt an Schulen. Eine praktische Gegenmaßnahme, die von immer mehr Schulen tatsächlich praktiziert wird, ist es, Schüler als Mediatoren auszubilden und viele der Streitigkeiten, von denen die Lehrer sonst gar nichts mitbekommen durch diese Schülermediatoren lösen zu lassen.

Instruktiv dazu ist ein Bericht der Thüringer Allgemeine. Dort hat man bereits gute Erfahrungen gemacht und weiß sogar von einem Fall zu berichten, in dem die Schülermediatoren zwischen der Lehrerin und der Klasse mediiert haben. Und dies zur Zufriedenheit sowohl der Lehrerin als auch der Klasse.

Diesen Beitrag per E-Mail weiterempfehlenDruckversion

Hinweise zur bestehenden Moderationspraxis
Kommentar schreiben

Kommentare als Feed abonnieren

Kommentar hinzufügen