Schöner Relaunch

von Prof. Dr. Thomas Hoeren, veröffentlicht am 23.05.2016
36|5439 Aufrufe

Dem C.H.Beck Verlag sei für den sehr gut gelungenen Relaunch der Website sehr gedankt. Ich bin auf die weitere Entwicklung des Blogs sehr gespannt, freue mich auf viele spannende Diskussionen und eine interessante Vernetzung mit den anderen Bloggern. Ihr THomas Hoeren

Diesen Beitrag per E-Mail weiterempfehlenDruckversion

Hinweise zur bestehenden Moderationspraxis
Kommentar schreiben

36 Kommentare

Kommentare als Feed abonnieren

Vielen Dank für die Blumen. Jetzt beheben wir noch die Kinderkrankheiten und dann kann wieder fleißig diskutiert werden.
Ihr Stephan Lahl

Eine Webseite, bei der der Text zum linken Bildschirmrand kein einziges Pixel Abstand hält, ist weder "schön" noch lesefreundlich.

0

Die Suchergebnisse der Suchfunktion liefern nur unstrukturierte reine Texte, aber keine Möglichkeit, zum jeweiligen Thema zu springen und dort zu schreiben. Das sollte man ändern, bzw. beheben.

Dr. Johannes Rübenach schrieb:

Die Suchergebnisse der Suchfunktion liefern nur unstrukturierte reine Texte, aber keine Möglichkeit, zum jeweiligen Thema zu springen und dort zu schreiben. Das sollte man ändern, bzw. beheben.

Wir arbeiten daran.

Einige Dinge, die mir aufgefallen sind:

Nach dem Klicken auf "speichern" werde ich auf eine Seite mit leerer Kommentar-Eingabemaske weitergeleitet.

Die E-Mail Adressangabe ist verpflichtend, obwohl im Text unter dem Eingabefeld etwas Gegenteiliges steht.

Es gibt einige Darstellungsfehler in Firefox (neueste Version), sowohl Desktop als auch Mobil (Android).

Aus meiner Sicht wäre es wünschenswert, die Seitennavigation direkt unter den Blogbeiträgen wieder einzuführen.

Auch die Vorschaufunktion für Kommentare vermisse ich.

Insgesamt sehe ich die Neugestaltung sehr positiv. Insbesondere die Darstellung auf dem Smartphone ist um einiges besser als zuvor. Weiter so!"

0

Gast schrieb:

Einige Dinge, die mir aufgefallen sind:

Nach dem Klicken auf "speichern" werde ich auf eine Seite mit leerer Kommentar-Eingabemaske weitergeleitet.

Die E-Mail Adressangabe ist verpflichtend, obwohl im Text unter dem Eingabefeld etwas Gegenteiliges steht.

Es gibt einige Darstellungsfehler in Firefox (neueste Version), sowohl Desktop als auch Mobil (Android).

Aus meiner Sicht wäre es wünschenswert, die Seitennavigation direkt unter den Blogbeiträgen wieder einzuführen.

Auch die Vorschaufunktion für Kommentare vermisse ich.

Insgesamt sehe ich die Neugestaltung sehr positiv. Insbesondere die Darstellung auf dem Smartphone ist um einiges besser als zuvor. Weiter so!"

Vielen Dank für die Hinweise. Was die Darstellungsfehler in Firefox und Android angeht, würden wir uns über genauere Beschreibungen freuen. Die restlichen Punkte sollten behoben sein.

Die Darstellungsfehler in Firefox Desktop sind bei mir behoben. Für Firefox Mobil siehe dieser Screenshot (ebenso Chrome Mobil): https://i.imgur.com/lltsRtE.png Der Header ("beck-community") könnte m.E. vertikal etwas kleiner gemacht werden, da auf kleineren Mobilgeräten der Platz kostbar ist.

Die Seitennavigation unter den Blogbeiträgen wie im alten Beck Blog vermisse ich immer noch. Für umfangreiche Diskussionen mit vielen Seiten ist es praktisch, wenn man den Blogbeitrag aufrufen kann und dann nur bis zum Ende des Blogbeitrags scrollen muss, um die Seitennavigation zur letzten Seite aufzurufen. Im Moment muss man dafür durch die ganzen Kommentare der ersten Seite bis ganz unten scrollen.

Außerdem könnte man die Kommentarboxen noch etwas weiter nach rechts ausdehnen. So wie es jetzt ist gibt es m.E. zu viel ungenutze Fläche.

Die letzten beiden Punkte habe ich versucht zu illustrieren: https://i.imgur.com/oYbqg7d.png

0

Meinolf Droste schrieb:

Die Fehler bei den Suchergebnissen sind behoben.

Danke! Ich habe den Eindruck, dass die "neuesten Beiträge" nicht richtig angezeigt werden. Mein Beitrag vom 24.5.2016, 20:01 Uhr erscheint z. B. bis jetzt (21:13 Uhr) nicht unter den "neuesten Beiträgen".

Dr. Johannes Rübenach schrieb:

Danke! Ich habe den Eindruck, dass die "neuesten Beiträge" nicht richtig angezeigt werden. Mein Beitrag vom 24.5.2016, 20:01 Uhr erscheint z. B. bis jetzt (21:13 Uhr) nicht unter den "neuesten Beiträgen".

Um welche Art von Beitrag handelt es sich denn? Vielleicht ein Kommentar?
Die werden unter 'Neueste Beiträge' nicht angezeigt. Ein Block 'Neueste Kommentare' ist in Arbeit.

Meinolf Droste schrieb:

Ein Block 'Neueste Kommentare' ist in Arbeit.

Ach so! Das war dann leider ein Missverständnis. Ich dachte leichtfertig, dass auch ein "Kommentar" ein "Beitrag" ist...

Ich vermisse ein wenig die Angabe der Aufrufzahlen (Klickstatistik) unter dem bzw. beim jeweiligen Beitrag. Anderen Klien- udn Großkram habe ich Herrn Lahl gemailt. Danke für Ihre Mühen.

 

Vielen Dank für den Hinweis. Das ist tatsächlich ein Problem, das momentan noch auf mehreren mobilen Endgeräten besteht. Wir prüfen das.

Aus anderen Foren kannte ich noch die alternativen Darstellungen bei langen Diskussionen mit vielen aufeinander bezogenen Kommentaren:

a) die verästelte Baum-Darstellung, so wie bei einem Familien-Stammbaum

b) die flache Darstellung, rein chronologisch geordnet

.... und zwischen beiden Darstellungen konnte man auch noch wechseln.

Ob dieser Luxus auch hier zu schaffen wäre?

Die Abschaffung der Bewertungen unter den Kommentaren begrüße ich übrigens außerordentlich.

Hallo Rudolphi,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wir haben uns dazu entschieden, die Kommentare jetzt standardmäßig verästelt anzuzeigen. Diese Darstellungsform findet ab einer gewissen Unterebene ihr Ende. Ob die Möglichkeit besteht, den Nutzern hier eine Auswahlmöglichkeit zu bieten, lasse ich gern überprüfen.

Die Abschaffung der Bewertung unter den Kommentaren ist eigentlich noch ein Fehler und es wurde bereits mehrfach der Wunsch geäußert, dies wieder zu aktivieren. Insoweit muss ich Sie also leider enttäuschen, da wir dies ebenfalls noch prüfen...

Viele Grüße
Stephan Lahl 

Bei der verästelten Darstellungsweise bin ich noch nicht ganz sicher, wie ich diese bei längeren Diskussionen mit mehreren Seiten finde. Ich stelle mir vor, dass es durchaus schwierig ist, bei mehreren Seiten Diskussion im Blick zu behalten, dass ein neuer Beitrag sich vielleicht nicht auf der letzten Seite unten findet, sondern auf einer der Vorseiten "verästelt" zu einem älteren Kommentar.

Für kürzere Diskussionen ist die verästelte Darstellung m.E. uneingeschränkt zu begrüßen.

0

Gast schrieb:

Bei der verästelten Darstellungsweise bin ich noch nicht ganz sicher, wie ich diese bei längeren Diskussionen mit mehreren Seiten finde. Ich stelle mir vor, dass es durchaus schwierig ist, bei mehreren Seiten Diskussion im Blick zu behalten, dass ein neuer Beitrag sich vielleicht nicht auf der letzten Seite unten findet, sondern auf einer der Vorseiten "verästelt" zu einem älteren Kommentar.

Für kürzere Diskussionen ist die verästelte Darstellung m.E. uneingeschränkt zu begrüßen.

Wie das aussehen könnte, das habe ich mal mit Hilfe eines Internet-Archivs für  Interessierte herausgesucht. Klicken Sie dazu mal diese Links unten der Reihe nach von oben nach unten durch:

https://web.archive.org/web/20080826105304/http://forum.tagesschau.de/

https://web.archive.org/web/20080919202715/http://forum.tagesschau.de/fo...

https://web.archive.org/web/20080913035014/http://forum.tagesschau.de/fo...

Dieses Forum gibt es aber schon lange nicht mehr, ob das so ähnlich hier zu machen wäre in der Darstellung, das muß ich der Prüfung hier überlassen.

0

Ich rege an, dass man (trotz Vorschaufunktion) auch nach dem Speichern wenigstens für kurze Zeit die Möglichkeit haben sollte, seinen Beitrag wegen peinlicher bzw. sinnentstellender Flüchtigkeitfehler, Doppelposts etc. noch einmal zu editieren bzw. zu löschen.

0

Gast schrieb:

Ich rege an, dass man (trotz Vorschaufunktion) auch nach dem Speichern wenigstens für kurze Zeit die Möglichkeit haben sollte, seinen Beitrag wegen peinlicher bzw. sinnentstellender Flüchtigkeitfehler, Doppelposts etc. noch einmal zu editieren bzw. zu löschen.

Für ca. 10 Minuten wäre das schön, bevor andere Kommentatoren daraus zitieren.

Das tut uns leid. Eine solche Umsetzung ist technisch leider nicht bzw. nur mit nicht zu rechtfertigendem Aufwand möglich. Aus diesem Grund muss ich Sie bitten, stets die Vorschau zu nutzen und einen Kommentar vor der Freigabe noch einmal kurz gegenzulesen.

Vielen Dank.

Ein übersichtliches Baumdiagramm bei einer längeren Diskussion können Sie hier einmal sehen:

https://web.archive.org/web/20080916144248/http://forum.tagesschau.de/sh...

Ein Medium, das sich ja über Gebühren finanzierte, das hatte früher doch noch Leistungen für die Gebührenzahler erbracht, die schon sehenswert waren.

Es war einmal, so fingen viele Märchen der Vergangenheit ja an ......

Als angemeldeter Benutzer können Sie sich jetzt über Ihre Profilseite alle von Ihnen geschriebenen Kommentare auflisten lassen. Einfach auf 'Meine Beiträge in der Community' klicken.

Die neueste Kommentare Box scheint mir noch nicht ganz richtig zu funktionieren. Z.B. soll Prof. Müller hier nach mir kommentiert haben, aber der einzige Kommentar von Prof. Müller zu diesem Blogbeitrag vom 2016-05-24 liegt weit vor meinem letzten Beitrag (2016-05-31).

https://i.imgur.com/G0qOeFJ.png

0

Gast schrieb:

Die neueste Kommentare Box scheint mir noch nicht ganz richtig zu funktionieren. Z.B. soll Prof. Müller hier nach mir kommentiert haben, aber der einzige Kommentar von Prof. Müller zu diesem Blogbeitrag vom 2016-05-24 liegt weit vor meinem letzten Beitrag (2016-05-31).

https://i.imgur.com/G0qOeFJ.png

Vielen Dank für den Hinweis. Die Sortierung funktioniert jetzt.

Die neueste Kommentare Box scheint noch immer nicht ganz korrekt zu funktionieren.

Den Blogbetrag "OLG Hamm macht`s kurz und knackig: 40 % Geschwindigkeitsüberschreitung = Vorsatz" (http://blog.beck.de/2016/06/16/olg-hamm-machts-kurz-und-knackig-40-gesch...) hat laut der Box ein Benutzer namens "Hechler" kommentiert. Der Kommentar lässt sich beim Beitrag aber nicht finden.

https://i.imgur.com/IHGayxL.png

0

Kommentar hinzufügen