Ausstellungshinweis für Berlin: "Der Volksgerichtshof 1934-1945 – Terror durch "Recht"

von Prof. Dr. Bernd von Heintschel-Heinegg, veröffentlicht am 28.04.2018
Rechtsgebiete: Strafrecht|2046 Aufrufe

Der Volksgerichtshof sprach fast 17.000 Urteile und mehr als 5.200 Menschen wurden hingerichtet!

Das Berliner NS-Dokumentationszentrum "Topographie des Terrors" zeigt seit 25.04.2018 bis 21.10.2018 die Ausstellung "Der Volksgerichtshof 1934-1945 – Terror durch "Recht"".  

Die Ausstellung informiert über die Entstehung und Organisation des Gerichts und stellt am Beispiel von Einzelschicksalen seine Urteilspraxis dar.   Im Juni möchte ich die Ausstellung besuchen und werde dann im Blog berichten.

Diesen Beitrag per E-Mail weiterempfehlenDruckversion

Hinweise zur bestehenden Moderationspraxis
Kommentar schreiben

Kommentare als Feed abonnieren

Kommentar hinzufügen