Tagungsband "Vertragsrecht in der Corona-Krise" erschienen

von Prof. Dr. Thomas Riehm, veröffentlicht am 22.06.2020
Rechtsgebiete: Bürgerliches RechtCorona|920 Aufrufe

Soeben ist der Tagungsband "Vertragsrecht in der Corona-Krise", herausgegeben von Daniel Effer-Uhe und Alica Mohnert, in der Nomos E-Library im Open Access erschienen und kostenlos verfügbar:

https://www.nomos-elibrary.de/10.5771/9783748909279/vertragsrecht-in-der...

Aus der Verlagsankündigung:

"Der Ausbruch der Coronakrise verunsichert, aber Verträge sind in der Welt. Was hat Bestand, was bedarf der Anpassung?

Der Tagungsband

dokumentiert die Beiträge der Online-Tagung „Vertragsrecht in der Coronakrise“ in zitationsfähiger Form. Von grundlegenden dogmatischen Aspekten wie dem allgemeinen Leistungsstörungsrecht über das massenhaft relevante Verbraucher- sowie Mietrecht bis hin zu Spezialfragen in der Insolvenz beantworten Rechtsexperten die drängenden Fragen in der Pandemie, z.B.

  • Wer trägt die Hotelkosten, wenn ein Pauschalreisender wegen Flugausfällen an der Rückreise gehindert ist?
  • Können Arbeitnehmer auf erhöhte Schutzvorkehrungen im Betrieb pochen?
  • Wer haftet, wenn eine Warenlieferung an der Landesgrenze durch überlange Kontrollen verspätet eintrifft oder zwischenzeitlich verdirbt?"

Inhaltsverzeichnis:

 

Diesen Beitrag per E-Mail weiterempfehlenDruckversion

Hinweise zur bestehenden Moderationspraxis
Kommentar schreiben

Kommentare als Feed abonnieren

Kommentar hinzufügen