Das Service-Portalvon beck-online; Bedienhilfen | Training | Services

von Gastbeitrag, veröffentlicht am 15.07.2022
Rechtsgebiete: Verlag|694 Aufrufe

Über 45 Millionen Dokumente, thematisch gebündelt in mehr als 360 Modulen - beck-online.DIE DATENBANK lässt keine Frage offen. Und wenn doch, gibt es da noch das Service-Portal von beck-online. Wir stellen Ihnen die Webseite vor.

Alle Kundengruppen, von der Großkanzlei bis zum Studierenden, finden im Service-Portal Antworten auf ihre Fragen rund um die Datenbank«, erklärt Mark Schneider, Vertriebsleiter von beck-online. Welche Module passen zu mir? Wie arbeite ich am effizientesten mit beck-online? Wer hilft bei technischen Problemen? In dem seit vergangenem August bestehenden Service-Portal (https://rsw.beck.de/beck-online-service) bekommt man die meisten Fragen rund um die Uhr beantwortet. Nützliche Bedienhilfen, Tipps & Tricks für & die ersten Schritte in beck-online sowie für die optimale Benutzung der Datenbank und kurze Erklärvideos führen zielsicher durch die grundlegenden Funktionen. Wer dennoch nicht weiterkommt, findet unter »Kontakt« den richtigen Ansprechpartner für sein Anliegen mit Telefonnummer und Mailadresse.

FAQs helfen schnell weiter
Zentraler Bestandteil des Portals sind die zahlreichen FAQs rund um Anmeldung, Bedienung und Technik von beck-online. »Diese werden fortlaufend aktualisiert und ergänzt und nach dem Bedarf unserer Kundinnen und Kunden in der Reihenfolge sortiert«, berichtet Mark Schneider. Sehr häufig nachgefragt sind derzeit diese drei Fragen und Antworten:

Wie kann ich zu einem Rechtsthema, zu dem ich recherchiert habe, auf dem Laufenden bleiben?
Antwort: Als persönlich eingeloggter Nutzer kann für eine ausgeführte Suche über die Schaltfläche »Suche speichern« ein Suchauftrag angelegt werden, der für einen gewählten Zeitraum über neu hinzukommende Treffer per E-Mail informiert.

Wie kann ich sicherstellen, dass ich alle in meiner Trefferliste gefundenen Dokumente auch tatsächlich einsehen kann?
Antwort: Durch Setzen des Häkchens bei »Mein / Unser beck-online« direkt unter der Suchzeile wird ausschließlich in den abonnierten Modulen gesucht und damit die Trefferliste nur auf die freigeschalteten Inhalte begrenzt.

Wie finde ich Entscheidungen in beck-online möglichst im Original-Volltext?
Antwort: Achten Sie auf die Beck'sche Rechtsprechungssammlung abgekürzt mit BeckRS. Auf diese kann entweder nach Filterung auf »Rechtsprechung« und Auswahl der Publikation BeckRS oder durch direkte Eingabe von BeckRS im Suchfeld eingeschränkt werden und sie enthält regelmäßig den gesamten Entscheidungstext. Von einer aufgerufenen Zeitschriftenfundstelle können Sie über das »Siehe auch«-Fenster rechts auf Parallelfundstellen in BeckRS gelangen.

»Auch mit Hilfe von Kurzvideos erklären wir in unserer Mediathek häufig nachgefragte Funktionen wie die Detailsuche, Filterfunktionen oder die ersten Schritte im Schnelldurchlauf«, so Schneider.
Wer sich intensiver mit bestimmten Funktionen auseinandersetzen möchte, kann dies anhand der im Portal hinterlegten Bedienungsanleitungen oder durch den Besuch von Webinaren tun. Diese werden als Live-Webinare ebenfalls über das Service-Portal regelmäßig kostenfrei angeboten. Hier können auch konkrete Fragen gestellt werden. Einige Webinare lassen sich als Aufzeichnung sofort ansehen. Mark Schneider: »Für größere Kunden ab zehn Nutzern bieten wir darüber hinaus Inhouse-Schulungen an.«

Welche Modullösung passt zu mir?
Doch wie finde ich überhaupt die für mich passenden Datenbankmodule? »Dazu bieten wir in unserem Portal eine Übersicht an. Unter »Module / Übersicht Module /Rechtsgebiete von A-Z« bekommen Sie zu jedem Rechtsgebiet angezeigt, welche Module mit welchen Inhalten das jeweilige Rechtsgebiet abdecken«, erläutert Vertriebsleiter Schneider. »Wer es lieber klassisch mag, kann an dieser Stelle aber auch durch das digitalisierte beck-online Gesamtverzeichnis blättern. Oder Sie sprechen unter »Kontakte« einen unserer Berater an.« Sämtliche Module können vier Wochen lang kostenlos getestet werden.

Tipp für die Recherche
Zu allen wichtigen Neuigkeiten rund um beck-online informiert auch der monatlich erscheinende beck-online-Newsletter. Er enthält Infos zu den neuesten Werken in beck-online, aktuellen Fachnews, Zeitschriften, Veranstaltungshinweisen, Webinaren sowie Angeboten und kann im Portal unter »Services« abonniert werden. Einen besonderen technischer Kniff hat Mark Schneider noch für alle Leserinnen und Leser des beck-aktuell-Magazins parat: »Probieren Sie bei der Suche statt der standardmäßigen UND-Verknüpfung einmal die NAHE-Verknüpfung aus. Eine Suche beispielsweise nach Kündigung NAHE Arbeitsvertrag liefert nur Ergebnisse, in denen die so verknüpften Suchbegriffe nicht weiter als zehn Worte voneinander entfernt stehen und sich damit mit hoher Wahrscheinlichkeit aufeinander beziehen.«
 

Dieser Text erschien zuerst in beck-aktuell – DAS MAGAZIN. Jetzt kostenlos abonnieren.

Diesen Beitrag per E-Mail weiterempfehlenDruckversion

Hinweise zur bestehenden Moderationspraxis
Kommentar schreiben

Kommentare als Feed abonnieren

Kommentar hinzufügen