Veröffentlicht am 26.10.2018 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

2. Der Schuldspruch wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr gemäß § 315b Abs. 1 Nr. 3, Abs. 3 i.V.m. § 315 Abs. 3 Nr. 2 StGB in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung gemäß § ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
599 Aufrufe
Veröffentlicht am 26.10.2018 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Eine nette kleine Entscheidung des OLG Düsseldorf. Der Betroffene hatte eine OWi begangen. Im Bußgeldbescheid gab es dafür eine Geldbuße und ein Fahrverbot mit Schonfrist (4-Monate-Abgabefrist ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
687 Aufrufe
Veröffentlicht am 24.10.2018 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Die Einziehung wegen des Vorwurfs des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ist schon eher ein Exot. Findet sie statt, so muss sie in der Strafzumessung auch erwähnt werden. Sie ist also bei der ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
1170 Aufrufe
Veröffentlicht am 22.10.2018 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Natürlich ist die Überschrift provokativ. Die Klägerin war wirklich krank. Sie hatte einen Port. Offenbar dadurch echte Probleme mit dem Gurt - jedenfalls machte sie dies geltend. Ihr Antrag auf ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
1148 Aufrufe
Veröffentlicht am 20.10.2018 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Auffahrunfall. Schuld ist da immer der Auffahrende. Fast immer. Das OLG Hamm hat sich einmal wieder mit dieser Regel befassen müssen. Hier nur die Leitsätze: 1. Der Anscheinsbeweis gegen den ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
816 Aufrufe
Veröffentlicht am 18.10.2018 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Mal wieder etwas aus dem Bereich des EU-Führerscheins. Da gibt es das Problem der Umtauschfälle. Damit musste sich das VG München befassen. Der Erwerb in Tschechien hatte dabei unter Verstoß ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
1116 Aufrufe
Veröffentlicht am 16.10.2018 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Die Vorsatzannahme bei Geschwindigkeitsverstößen ist schon mehrfach Gegenstand des Blogs gewesen. Hier ist der Betroffene 40 km/h zu schnell gefahren. Das reichte für Vorsatz: Allerdings ist der ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
1993 Aufrufe
9
Veröffentlicht am 14.10.2018 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Sehr gut! Offenbar war die gegnerische Versichrung knauserig. Sie hatte nur 25 Euro Unkostenpauschale gezahlt, nicht die gewünschten 30 Euro. Aber die Klägerin ließ sich das nicht gefallen. Sie ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
2423 Aufrufe
4
Veröffentlicht am 12.10.2018 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Mir klingt die nachfolgende Entscheidung ja sehr nach "Billigkeit". Ist aber egal. Eigentlich geht man ja von wirtschaftlicher Sicht vor, wenn man den Halter eines Fahrzeugs bestimmt. Eigentum ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
958 Aufrufe
2
Veröffentlicht am 10.10.2018 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Wie wichtig die richtige Bestimmung des Fahrverbotsverlaufs ist, sieht man, wenn es später zu einer Fahrt kommt, die möglicherweise zu einer Strafbarkeit nach § 21 StVG führen könnte: I. Die ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
698 Aufrufe
Veröffentlicht am 08.10.2018 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Der Angeklagte hatte im HVT erst geschwiegen. Später jedoch hat er sich geäußert. Wie??? Darauf kam es nicht an. Das Gericht hätte im Urteil jedenfalls nicht schreiben dürfen, der Angeklagte ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
949 Aufrufe
Veröffentlicht am 06.10.2018 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Die Voreintragungen im Fahreignungsregister werden häufig nur bruchstückhaft ins tatrichterliche OWi-Urteil geschrieben. Ist ja auch ein mühsames Geschäft. Gleichzeitig ist der Verzicht auf ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
1379 Aufrufe
1
Veröffentlicht am 04.10.2018 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Vor zwei Tagen war das AG Siegen mit einer genau gegenteiligen Entscheidung im Blog vertreten. Das AG Wittlich ist sehr großzügig, was die Messdaten anderer Verkehrsteilnehmer als dem ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
1576 Aufrufe
1
Veröffentlicht am 02.10.2018 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Die Daten für die Messung des Betroffenen hatte der verteidiger bzw. der von ihm beauftragte SV schon bekommen. Jetzt wollte der Verteidiger auch noch die Daten der gesamten Messserie. "Zu viel ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
792 Aufrufe
1
Veröffentlicht am 30.09.2018 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Eine etwas ältere Enstcheidung habe ich anlässlich von Recherchen gefunden. Es geht um die Frage, wann eigentlich bei einem Rotlichtverstoß ein Gutachten einzuholen ist, wenn der Verteidiger ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
692 Aufrufe
Veröffentlicht am 28.09.2018 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Kann ja mal passieren: Die große Strafkammer schafft es nicht, die Fahrerlaubnisentziehung nicht ordnungsgemäß zu tenorieren. Sie hat wohl tenoriert: "Der Fahrerlaubnis wird entzogen. Vor Ablauf ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
945 Aufrufe
Veröffentlicht am 26.09.2018 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Man muss schon zwischen den Zeilen lesen. Das Kammergericht Berlin hat jetzt eine tolle Ausrede für Handynutzer am Steuer an Ampeln abgesegnet: "Ich hatte den Motor doch ausgeschaltet!" Diese ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
850 Aufrufe
Veröffentlicht am 24.09.2018 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Immer wieder ein Klassiker, auch wenn man sich mit Nichtjuristen unterhält: Darf man als Fußgänger den Parkplatz für einen Dritten freihalten? Darf man als weiterer Verkehrsteilnehmer, der auch ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
922 Aufrufe
Veröffentlicht am 22.09.2018 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Ab und zu muss der BGH mal wieder im Verkehrsstrafrecht auf allgemeingültige Standards hinweisen: b) Auch die Verurteilung des Angeklagten wegen Trunkenheit im Verkehr gemäß § 316 Abs. 1 StGB – ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
928 Aufrufe
Veröffentlicht am 20.09.2018 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Klar würde jeder Nichtjurist sagen: Wenn der Täter nach der Tat sich sorgfältig daran macht, die Tatspuren zu vernichten, dann zeigt dass doch, dass er besonders hohe kriminelle Energie hat. Das ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
808 Aufrufe
1

Seiten