Veröffentlicht am 06.01.2020 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

...jedenfalls ist Meerbusch scheinbar der Nabel der Welt. Jedes Ziel in Deutschland ist da anlässlich berufsbedingter Termine unproblematisch erreichbar: Existenzgefährdende Auswirkungen des ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
1323 Aufrufe
2
Veröffentlicht am 04.01.2020 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Vorsatz bei Abstandsverstößen festzustellen, könnte nach der nachfolgend teilweise eingerückten Entscheidung des OLG Karlsruhe einfacher werden als bislang. Gegen die Annahme des Amtsgerichts, ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
1851 Aufrufe
1
Veröffentlicht am 02.01.2020 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Schon interessant. Man denkt sich ja: Bei einem Geständnis ist ja alles klar. Ist es aber nicht. Je weniger der Sachverhalt für den Betroffenen selbst erkennbar ist, desto weniger kann er durch ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
1317 Aufrufe
2
Veröffentlicht am 30.12.2019 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Augenblicksversagen ist ein Klassiker der Fahrverbotsrechtsprechung. Wer ohne weiteres Vorverschulden einen kurzen Moment unaufmerksam war und deshalb einen Geschwindigkeitsverstoß begangen hat ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
1016 Aufrufe
Veröffentlicht am 28.12.2019 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Eine wirklich nette OLG-Rechtsprechung: Mit Bußgeldbescheid der Zentralen Bußgeldstelle im Bayer. Polizeiverwaltungsamt vom 16.10.2018 wurde gegen den Betroffenen wegen einer am 29.08.2018 ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
1272 Aufrufe
2
Veröffentlicht am 26.12.2019 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Beharrlichkeitsfahrverbote nach § 25 StVG in Urteilen sind fehleranfällig. Vor allem bedarf es einer sauberen Darstellung der verwerteten Voreintragungen. Nur so ist es nämlich dem ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
2843 Aufrufe
Veröffentlicht am 24.12.2019 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Ein Fahrverbotsklassiker: Unter welchen Voraussetzungen kann man wegen feststellbarer (!) Härten vom Fahrverbot absehen? Hierfür muss sich das AG ausführlich mit der gesamten Lage des ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
1382 Aufrufe
1
Veröffentlicht am 22.12.2019 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Für Verteidiger sind solche Sachverhalte wirklich ärgerlich. Sie haben sich als Verteidiger gemeldet - gleichwohl wird weiter an den Betroffenen selbst förmlich zugestellt. Ist möglich - selbst ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
932 Aufrufe
Veröffentlicht am 20.12.2019 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Manchmal hat man den Eindruck, gegen standardisierte Messverfahren sei seriös gar keine Verteidigung möglich. Tatsächlich gibt es aber immer wieder auch Besonderheiten an Messungen, die ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
917 Aufrufe
Veröffentlicht am 20.12.2019 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Eigentlich könnte man denken: Wenn doch im Beschlussverfahren nach § 72 OWiG sowieso keine HV stattfindet, sondern einfach nur die Akte ausgewertet wird, dann kann man ja auch nur "Gründe light ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
1187 Aufrufe

Seiten