Veröffentlicht am 12.12.2014 von Dr. Hans-Jochem MayerBild von hans-jochem.mayer

Das OLG Schleswig hat sich im Beschluss vom 30.10.2014 – 5 U 169/11-mit der Frage befasst ob, wenn die Sache auf die Revision hin zurückverwiesen und neu in der Berufungsinstanz verhandelt wird ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
ProzesskostenhilfeZurückverweisungVergütungs- und Kostenrecht
2378 Aufrufe
Veröffentlicht am 15.06.2014 von Dr. Hans-Jochem MayerBild von hans-jochem.mayer

Nach Vorbemerkung 3 VI VV RVG findet dann, wenn eine Sache an ein untergeordnetes Gericht zurückverwiesen wird, eine Anrechnung der bereits entstandenen Verfahrensgebühr aus die Verfahrensgebühr ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
AnrechnungZurückverweisungVergütungs- und Kostenrecht
2623 Aufrufe
Veröffentlicht am 28.10.2013 von Dr. Hans-Jochem MayerBild von hans-jochem.mayer

Mit den kostenrechtlichen Folgen, wenn ein Verfassungsgericht die Entscheidung eines Gerichts aufhebt und die Sache an dieses Gericht zurückverweist, hat sich der BGH im Beschluss vom 19.09.2013 ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
ZurückverweisungVerfassungsgerichtVergütungs- und Kostenrecht
2593 Aufrufe
Veröffentlicht am 08.03.2013 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Eine ganz typische prozessuale Situation: Urteil wird aufgehoben - das neue Gericht stellt noch etwas Strafmilderndes fest - trotzdem bleibt`s bei der alten Strafe. Hierzu der BGH: Wird ein ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
BGHZurückverweisungStrazumessungStrafrechtVerkehrsrecht
2385 Aufrufe
Veröffentlicht am 10.11.2012 von Dr. Hans-Jochem MayerBild von hans-jochem.mayer

Die Frage, ob auch eine Gerichtskostenermäßigung nach Nr. 1211 KV GKG eintritt, wenn der Rechtsstreit durch Vergleich beendet wird, nachdem das Revisionsgericht ein Urteil des Berufungsgericht ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
GerichtskostenZurückverweisungVergütungs- und Kostenrecht
3379 Aufrufe
Veröffentlicht am 02.05.2012 von Prof. Dr. Henning Ernst MüllerBild von Henning Ernst Müller

Schon am 22. März hat der 1. Senat des BGH das im Februar 2011 ergangene Urteil gegen den Vater des Jungen aufgehoben, der 2009 in Winnenden 15 Personen und sich schließlich selbst getötet hat ( ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
JugendstrafrechtWaffeAuskunftsverweigerungsrechtfahrlässige TötungRevisionAmoklaufWinnendenSchulamoklaufSchulmassakerZurechnungobjektive ZurechnungWaffengesetzTatwaffeFahrlässige KörperverletzungZurückverweisungVerfahrensfehlerJugendkammerMaterielles StrafrechtStrafverfahrensrechtStrafrecht
6942 Aufrufe
30
Veröffentlicht am 16.05.2009 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Das OLG Dresden hat in einem Allerweltsfall einer Trunkenheitsfahrt (8.34 Uhr, 1,34 Promille) die Annahme eines Beweisverwertungsverbots bei polizeilich angeordneter Blutprobenentnahme durch den ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
OrdnungswidrigkeitenRichtervorbehaltBeweisverwertungsverbotBlutprobenentnahmeTrunkenheitsfahrt§ 81a StPORevisionFreispruchOLG DresdenWillkürZurückverweisungVerkehrsstrafrechtStrafverfahrensrechtStrafrechtVerkehrsrecht
3781 Aufrufe
5