Veröffentlicht am 07.10.2011 von Prof. Dr. Jörn PatzakBild von Joern.Patzak

Das Fahren unter Drogeneinfluss wird – solange der Fahrzeugführer nicht fahruntüchtig i.S.d. § 316 StGB ist - gem. § 24a Abs. 2 StVG als Ordnungswidrigkeit geahndet (zur Abgrenzung zwischen ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
§ 24a StVGBetäubungsmittelrechtFahren unter DrogeneinflussStundenarithmetikDrogen im StraßenverkehrVerkehrsrecht
15966 Aufrufe
8