Veröffentlicht am 30.11.2012 von Prof. Dr. Markus StoffelsBild von stoffels

Großflächige Tätowierungen (u.a. Bilder einer mexikanischen Totenmaske sowie eines American-Staffordshire-Terriers) von den Schultern bis zu den Unterarmen sind kein Grund, einen Bewerber für ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
ArbeitsrechtBewerberVG AachenTätowierungPolizeidienst
11156 Aufrufe
/