Veröffentlicht am 26.06.2013 von Prof. Dr. Christian RolfsBild von Christian.Rolfs

Die beklagte Arbeitgeberin produziert Wellpappe für Verpackungen. Sie beschäftigt über 200 Arbeitnehmer, von denen sehr viele eine abgeschlossene Berufsausbildung besitzen, z.B. als Schlosser, ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
ArbeitsrechtKündigungWahrheitspflichtWahlvorstand
4394 Aufrufe
1