Herzlich willkommen in der beck-community,

Ihrem Expertenforum rund um die Themengebiete Recht, Steuern und Wirtschaft. Diskutieren Sie im beck-blog mit unseren Experten zu ausgewählten Rechtsgebieten oder vernetzen Sie sich mit Kollegen und anderen Interessierten. Die Registrierung ist kostenlos hier möglich. Als registriertes Mitglied haben Sie zudem die kostenfreie Möglichkeit ein Kanzleiprofil für Ihre Kanzlei anzulegen.

Viel Erfolg beim Netzwerken wünscht Ihr
beck-community-Team

Veröffentlicht am 24.08.2016 von Prof. Dr. Christian RolfsBild von Christian.Rolfs

Die Arbeitgeberin setzt regelmäßig Leiharbeitnehmer ein. Die Beschäftigung dauert jeweils lediglich drei Monate, sie erfolgt allerdings wiederholt auf demselben oder vergleichbaren Arbeitsplätzen. Der Betriebsrat verweigert regelmäßig seine Zustimmung, weil er den Einsatz nicht nur für "vorübergehend" (§ 1 Abs. 1 Satz 2 AÜG) hält. Die Arbeitgeberin führt die Einstellung aber nach § 100 BetrVG als vorläufige personelle Maßnahme trotzdem durch.Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Bürgerliches RechtArbeitsrecht
373 Aufrufe
Veröffentlicht am 23.08.2016 von Dr. Thomas LappBild von Thomas.Lapp

Der Streit zwischen VW und dem Zulieferer Prevent beschäftigt die Medien, auch wenn nicht allzu viele Details über den eigentlichen Kern der Auseinandersetzung bekannt sind. Der Konflikt ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Mediation
642 Aufrufe
1
Veröffentlicht am 22.08.2016 von Hans-Otto BurschelBild von Hopper

Die beiden Kinder leben beim Vater. Das Amtsgericht ist der Auffassung, der Mutter könne nur ein begleiteter Umgang zu stehen. Es formulierte daher: Nr. 3: „Die Kindesmutter ist berechtigt, mit ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Familienrecht
518 Aufrufe
Veröffentlicht am 22.08.2016 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Normalerweise habe ich "Basiswissen"-Beiträge immer nur aus dem Bereich des Strafrechts. Meist sind es Teile aus BGH -Entscheidungen. Hier aber einmal etwas zu einem interessanten ... Weiterlesen

487 Aufrufe
Veröffentlicht am 22.08.2016 von Prof. Dr. Christian RolfsBild von Christian.Rolfs

Als Arbeitgeber muss man sich offenbar jung und dynamisch präsentieren, wenn man geeignete Bewerberinnen und Bewerber ansprechen will (sehen Sie einem Hochschullehrer, der an der 1388 gegründeten Universität zu Köln tätig ist, bitte nach, dass er schon nicht versteht, warum es ein Qualitätskriterium sein soll, dass ein Unternehmen "jung" ist). Dass damit eine Benachteiligung Älterer einhergehen kann, sollte sich aber inzwischen herumgesprochen haben.Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Bürgerliches RechtArbeitsrecht
1039 Aufrufe
4

Die Experten

  • Bild von freinholz
  • Bild von Thomas.Lapp
  • Bild von rhp
  • Bild von Carsten.Krumm
  • Bild von Philippe.Rollin
  • Bild von Henning Ernst Müller
  • Bild von stoffels
  • Bild von bernd.heintschel-heinegg
  • Bild von Liesching
  • Bild von Hopper
  • Bild von hans-jochem.mayer
  • Bild von Christian.Rolfs
  • Bild von Claurik
  • Bild von Joern.Patzak
  • Bild von Klaus.Luetzenkirchen
  • Bild von ThomasHoeren
  • Bild von axel.spies

Weitere Expertenthemen

Veröffentlicht am 21.08.2016 von Hans-Otto BurschelBild von Hopper

Ein Schulfreund des Vaters (Herr V) belästigt die Töchter S und T (15 und 10 Jahre alt) mit eindeutig zweideutigen Texten (sex-texting) über „Whatsapp“. Das AG Bad Hersfeld macht dem Vater, dem ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Familienrecht
1709 Aufrufe
13