Rückblick 2015: Die Topthemen hier im beck-blog

von Prof. Dr. Henning Ernst Müller, veröffentlicht am 01.01.2016

Wie in früheren Jahren (Rückblick 2010, Rückblick 2011, Rückblick 2012,  Rückblick 2013) soll hier ein Überblick über häufig angeklickte und häufig kommentierte Blogbeiträge gegeben werden. Im vergangenen Jahr musste der Rückblick ausfallen, weil die Statistik zwischenzeitlich nicht zur Verfügung stand. Nun gibt es sie wieder. Aus technischen Gründen können aber nur Beiträge berücksichtigt werden, die zwischen 1. Januar 2015 und 31. Dezember 2015 eingestellt wurden; evtl. Beiträge, die vorher eingestellt wurden und dann 2015 besonders häufig geklickt oder kommentiert wurden, gehen deshalb  in diese Statistik nicht ein.

Top Ten nach Klickzahlen:

1. Eine Unverschämtheit - der Regierungsentwurf zur WLAN-Haftung (28.500 Abrufe)

2. Bundeskanzlerin Merkel hat sich nicht strafbar gemacht (16.900 Abrufe)

3. Suizidprophylaxe oder Folter? Zum Fall Middelhoff (14.000 Abrufe)

4. Ermittlungen des GBA wegen Landesverrats - Schlag ins Wasser (12.000 Abrufe)

5. Der Adblocker: Eine Antwort auf den Offenen Brief der FAZ (11.900 Abrufe)

6. OLG Hamburg: Schlechte Gitarren und Youtube (11.700 Abrufe)

7. Erregung ärgert Jugendrichter - Jugendarrest (11.200 Abrufe)

8. Beschwer trotz Freispruch. Verhilft der EGMR Gustl Mollath zur Revision? (10.900 Abrufe)

9. AGG-Hopping gelangt zum EuGH (10.100 Abrufe)

10. Flugzeugabsturz: Todesermittlungsverfahren durch die Staatsanwaltschaft Düsseldorf (10.000 Abrufe)

Top Ten nach Anzahl der Kommentare:

1. Bundeskanzlerin Merkel hat sich nicht strafbar gemacht (358 Kommentare)

2. Ermittlungen des GBA wegen Landesverrats - Schlag ins Wasser (226 Kommentare)

3. Erregung ärgert Jugendrichter - Jugendarrest (205 Kommentare)

4. Fall Mollath - BGH verwirft Revision (200 Kommentare)

5. Suizidprophylaxe oder Folter? Zum Fall Middelhoff (183 Kommentare)

6. Zeit für einen „Irrational-Choice-Ansatz“? – Kriminologie im Falle Volkswagen (176 Kommentare)

7. Flugzeugabsturz: Todesermittlungsverfahren durch die Staatsanwaltschaft Düsseldorf (162 Kommentare)

8. AGG-Hopping gelangt zum EuGH (147 Kommentare)

9. Fünf Jahre und kein Ende – die Strafverfolgung im Fall Loveparade 2010 (96 Kommentare)

10. Das "Mollath-Gesetz" zur verhältnismäßigen Begrenzung der Unterbringung in der Psychiatrie - neuer Diskussionsentwurf (67 Kommentare)

Diesen Beitrag per E-Mail weiterempfehlenDruckversion

Ähnliche Beiträge