Herzlich willkommen in der beck-community,

Ihrem Expertenforum rund um die Themengebiete Recht, Steuern und Wirtschaft. Diskutieren Sie im beck-blog mit unseren Experten zu ausgewählten Rechtsgebieten oder vernetzen Sie sich mit Kollegen und anderen Interessierten. Die Registrierung ist kostenlos hier möglich. Als registriertes Mitglied haben Sie zudem die kostenfreie Möglichkeit ein Kanzleiprofil für Ihre Kanzlei anzulegen.

Viel Erfolg beim Netzwerken wünscht Ihr
beck-community-Team

Veröffentlicht am 22.09.2018 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Ab und zu muss der BGH mal wieder im Verkehrsstrafrecht auf allgemeingültige Standards hinweisen: b) Auch die Verurteilung des Angeklagten wegen Trunkenheit im Verkehr gemäß § 316 Abs. 1 StGB – ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
164 Aufrufe
Veröffentlicht am 21.09.2018 von Dr. Cornelius WilkBild von Cornelius Wilk

Das BAG hat mit Urteil vom 27. Juni 2018 ( 10 AZR 295/17 ) entschieden, dass die für nominelle Kapitalerhöhungen aus Gesellschaftsmitteln geltenden Verwässerungsschutzregeln aus § 216 Abs. 3 S. ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
ArbeitsrechtWirtschaftsrechtHandels- und Gesellschaftsrecht
349 Aufrufe
Veröffentlicht am 21.09.2018 von Prof. Dr. Markus StoffelsBild von stoffels

Der ungewöhnlich heiße und sonnige Sommer verabschiedet sich in diesen Tagen. Er hat auch das Arbeitsrecht herausgefordert. So ist u.a. diskutiert worden, ob und unter welchen Voraussetzungen ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Bürgerliches RechtArbeitsrecht
361 Aufrufe
Veröffentlicht am 21.09.2018 von Ulrike WollenweberBild von Ulrike Wollenweber

Das KG Berlin hat mit Beschluss vom 26. Juli 2018 ( 22 W 2/18 , BeckRS 2018, 20990 ) rechtskräftig entschieden, dass die Beurkundung der Verschmelzung einer deutschen GmbH durch einen Schweizer ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
WirtschaftsrechtHandels- und GesellschaftsrechtInternationales
301 Aufrufe
Veröffentlicht am 20.09.2018 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Klar würde jeder Nichtjurist sagen: Wenn der Täter nach der Tat sich sorgfältig daran macht, die Tatspuren zu vernichten, dann zeigt dass doch, dass er besonders hohe kriminelle Energie hat. Das ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
354 Aufrufe
1

Die Experten

  • Bild von Sibylle.Schwarz
  • Bild von Carsten.Krumm
  • Bild von Christiane Graß
  • Bild von Ulrike Wollenweber
  • Bild von StephanBreidenbach
  • Bild von Hopper
  • Bild von martin-fries
  • Bild von Dennis-Kenji Kipker
  • Bild von Claurik
  • Bild von ThomasHoeren
  • Bild von JAPM
  • Bild von Claus Koss
  • Bild von stoffels
  • Bild von rhp
  • Bild von Liesching
  • Bild von Jose.Martinez
  • Bild von Thomas.Lapp
  • Bild von Michael.Else
  • Bild von hans-jochem.mayer
  • Bild von bernd.heintschel-heinegg
  • Bild von Cornelius Wilk
  • Bild von Gersdorf.Hubertus
  • Bild von Joern.Patzak
  • Bild von freinholz
  • Bild von Michael Ehret
  • Bild von Michaela Hermes LL.M.
  • Bild von Henning Ernst Müller
  • Bild von Barbara.Schmitz
  • Bild von Achim Kirchfeld
  • Bild von peter_winslow
  • Bild von Dr. Helge Jacobs
  • Bild von Paetrick Sakowski
  • Bild von Klaus von der Linden
  • Bild von Dr. Stefan Hanloser
  • Bild von Dr. Karin Linhart LL.M.
  • Bild von Christian.Rolfs
  • Bild von Michael Selk
  • Bild von Michael Weiß
  • Bild von axel.spies

Weitere Expertenthemen

Veröffentlicht am 19.09.2018 von Dr. Klaus von der LindenBild von Klaus von der Linden

OLG Frankfurt a.M. v. 27.8.2018 – 21 W 29/18 , BeckRS 2018, 21944 meint, für das Vorher-Nachher-Prinzip des § 35 Abs. 1 SEBG komme es allein auf den „rechtlich gebotenen Soll-Zustand“ an, nicht ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Bürgerliches RechtArbeitsrechtWirtschaftsrechtHandels- und Gesellschaftsrecht
548 Aufrufe