Steuerpodcast „Frisch serviert“: Steuerliche Fragestellungen aus dem Ukraine-Krieg

von Gastbeitrag, veröffentlicht am 16.05.2022
Rechtsgebiete: Verlag|1312 Aufrufe
Steuerpodcast "Frisch serviert" von PwC und C.H.BECK

In der neuen Folge des Steuerpodcasts „Frisch serviert“ von PwC und C.H.BECK diskutieren 
Christian Kaeser und Arne Schnitger mit ihren Gästen Sabine Ziesecke (PwC) und Rolf Möhlenbrock (BMF) sowohl praktische Probleme als auch mögliche zukünftige Erleichterungen, um die entstehenden negativen Folgen für Steuerpflichtige aus der Ukraine-Krise abzumildern und Hilfeleistungen zu unterstützen.

Dazu gehören Maßnahmen von Gesetzgeber und Finanzverwaltung, insbesondere die vorgesehenen Steuerentlastungspakete, die Frage der Behandlung von Verlusten aufgrund der Schließung von Betriebsstätten und Abschreibungen auf Beteiligungen sowie lohnsteuerliche Erleichterungen.

Diesen Beitrag per E-Mail weiterempfehlenDruckversion

Hinweise zur bestehenden Moderationspraxis
Kommentar schreiben

Kommentare als Feed abonnieren

Kommentar hinzufügen

/