Web Montag

von Ralf Zosel, veröffentlicht am 24.06.2008
Rechtsgebiete: PodcastVeranstaltungMünchenWeb MontagVerlag1|4625 Aufrufe

Web Montag ist ein informelles, nicht-kommerzielles, dezentral organisiertes Treffen, das zum Ziel hat, all diejenigen miteinander zu verbinden, die die Zukunft des Internet gestalten. So steht es auf webmontag.de, dem Wiki, in dem solche Veranstaltungen organisiert werden.

Vor über einem Jahr hatte ich schon einmal an einem Web Montag teilgenommen, der allerdings in Second Life stattgefunden hatte. Jetzt also konnte ich erstmalig einen realen Web Montag besuchen.

Es gab einige interessante Kurz-Vorträge. So stellten Studenten der Mediadesign Hochschule eine virale Kampagne vor, die sie für eine kommerzielle Studentenseite entwickelt hatten und die demnächst starten soll. Auch Netvibes, das ich erst neulich beim Bibliothekartag in Mannheim kurz gezeigt hatte, war vertreten. Teilweise waren mir die vorgestellten Konzepte aber auch etwas suspekt. Für flamap.de, einer virtuellen Welt, in der man sich durch Objekte irgendwie präsentieren können soll, hat meine Phantasie dann doch nicht gereicht.

Gegen Ende der Veranstaltung hatte ich Gelegenheit, mit Prof. Wolf Gross, dem Initiator des Web Montags in München, ein kleines Spontan-Interview zu führen.

Audio

Diesen Beitrag per E-Mail weiterempfehlenDruckversion

Hinweise zur bestehenden Moderationspraxis
Kommentar schreiben

1 Kommentar

Kommentare als Feed abonnieren

Kommentar hinzufügen