Veröffentlicht am 30.10.2013 von Dr. Axel SpiesBild von axel.spies

Laut Pressemitteilung des LG Köln erwarteten die Kunden im Festnetz eine uneingeschränkte Flatrate. Eine Vertragsklausel zur Drosselung sei demnach ungültig. Das Urteil ist aber noch nicht ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
NetzneutralitätFlatrateDrosselungTelekommunikationsrechtUrheber- und Medienrecht
2949 Aufrufe
2