Rückblick 2016: Sie Topthemen hier im Beck-Blog

von Prof. Dr. Henning Ernst Müller, veröffentlicht am 31.12.2016
Rechtsgebiete: Verlag2|3002 Aufrufe

Wie in früheren Jahren (Rückblick 2010, Rückblick 2011, Rückblick 2012Rückblick 2013, Rückblick 2015) soll hier ein Überblick über häufig angeklickte und häufig kommentierte Blogbeiträge gegeben werden. 2014 musste der Rückblick ausfallen, weil die Statistik zwischenzeitlich nicht zur Verfügung stand (nur so viel: der Beck-Blog war im Jahr 2014 nach Klickzahlen und Kommentaren noch dominiert vom Verfahren im Fall Mollath).

Aus technischen Gründen können nur Beiträge berücksichtigt werden, die zwischen 1. Januar 2016 und 31. Dezember 2016 eingestellt wurden; evtl. Beiträge, die vorher eingestellt wurden und dann 2016 besonders häufig geklickt oder kommentiert wurden, gehen deshalb  in diese Statistik nicht ein. Die Überschriften sind verlinkt - so können Sie die Beiträge und Diskussionen noch einmal Revue passieren lassen.

I. Top Ten nach Klickzahlen (gerundet):

1. Loveparade Duisburg 2010 - Fahrlässigkeiten, 21 Tote, keine Hauptverhandlung? (50.000 Abrufe)

2. Der „erkennbare“ Wille nach dem neuen Sexualstrafrecht – erkennbar fehlerhaft (20.000 Abrufe)

3. Verkehrsgerichtstag 2017: Die Themen! (19.000 Abrufe)

4. Tayyip Erdogan versus Jan Böhmermann wegen Beleidigung (18.500 Abrufe)

5. Wahnsinnige randalieren im Bundestag: Die Verleger und ihr Leistungsschutzrecht (17.000 Abrufe)

6. "Terror": Verfilmung des viel diskutierten Theaterstücks von Ferdinand von Schirach am 17.Oktober als multimediales und interaktives Ereignis im Ersten (16.500 Abrufe)

7. Richter streiten - entnervter Polizist - Blutprobenanordnung rechtswidrig - Verwertungsverbot! Und OLG hat richtigerweise Mitleid mit der Polizei! (13.000 Abrufe)

8. "Experteninterviews" - Was ich von der Macromedia-Hochschule lernen durfte (10.500 Abrufe)

9. LG Bochum und die Hinweispflicht auf EU-Streitbeilegung (10.500 Abrufe)

10. Verfahren gegen Böhmermann nach § 170 Abs.2 StPo eingestellt - ist jetzt alles gut? (10.500 Abrufe)

II. Top Ten nach Anzahl der Kommentare:

1. Tayyip Erdogan versus Jan Böhmermann wegen Beleidigung (342 Kommentare)

2. Loveparade Duisburg 2010 - Fahrlässigkeiten, 21 Tote, keine Hauptverhandlung? (252 Kommentare)

3. "Terror": Verfilmung des viel diskutierten Theaterstücks von Ferdinand von Schirach am 17.Oktober als multimediales und interaktives Ereignis im Ersten (104 Kommentare)

4. Soll der Pressekodex zur Kriminalberichterstattung geändert werden? (72 Kommentare)

5. Amok? Was man jetzt nicht tun sollte (62 Kommentare)

6. Muss ein Unternehmen dem FBI eine „Hintertüre“ zur Dekodierung eines Smartphones schaffen?
    (59 Kommentare)

7. Verfahren gegen Böhmermann nach § 170 Abs.2 StPo eingestellt - ist jetzt alles gut? (57 Kommentare)

8. EuGH zum AGG-Hopping (56 Kommentare)

9. Aus Anlass des Falls Peggy/NSU: Der unumstößliche DNA-Beweis - ein trojanisches Pferd? (55 Kommentare)

10. Loveparade 2010 - nach sechs Jahren noch kein Hauptverfahren (50 Kommentare)

Ich wünsche allen Experten-Kollegen und Lesern des Beck-Blogs einen guten Rutsch nach 2017!

Diesen Beitrag per E-Mail weiterempfehlenDruckversion

Hinweise zur bestehenden Moderationspraxis
Kommentar schreiben

2 Kommentare

Kommentare als Feed abonnieren

Danke für den Rückblick. Auch in der Rückschau drängt sich mir der Eindruck auf, dass wir nicht auf einem guten Kurs sind: ein Jahr der Pannen. Zwar werden naturgemäß die Problemfälle intensiver diskutiert als die, wo alles gut gelaufen ist. Aber die Intensität der Problemfälle scheint mir deutlich zugenommen haben. Was war das eingeschränkte Rauchverbot für ein politischer und rechtlicher Aufreger... gegen die heutigen Diskussionen leider Kinderkram.

0

Kommentar hinzufügen