Koalitionsvertrag und Wohnungseigentümer

von Dr. Oliver Elzer, veröffentlicht am 24.11.2021
Rechtsgebiete: Miet- und WEG-RechtRechtspolitik|578 Aufrufe

Im Koalitionsvertrag von SPD, Bündnis90/Die Grünen heißt es:

"Wir führen den echten Sachkundenachweis für Makler, Miet- und WEG-Verwalter ein."

Fällt damit die Zertifizierung weg? Was ist mit §§ 19 Absatz 2 Nummer 6, 26a WEG? Alles schon wieder Geschichte? Oder wird alles nur umgenamt? Was ist eigentlich ein "echter Sachkundenachweis"? Was ist an der Zertifizierung falsch?
 

Die Koalition wird es wissen. Wir auf den hinteren Plätzen müssen noch warten. Schade. Und: sonst war/ist beim WOMeG alles gelungen? Wirklich?

Diesen Beitrag per E-Mail weiterempfehlenDruckversion

Hinweise zur bestehenden Moderationspraxis
Kommentar schreiben

Kommentare als Feed abonnieren

Kommentar hinzufügen

/