Veröffentlicht am 25.01.2011 von Prof. Dr. Christian RolfsBild von Christian.Rolfs

Die ARGE Stralsund kämpft erfolgreich gegen sittenwidrig niedrige Löhne von Leistungsbeziehern nach dem SGB II. Häufig muss sie "Hartz IV" als Aufstockungsleistung an Personen gewähren, deren ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
ArbeitsrechtHartz IVsittenwidriger LohnAnspruchsübergang
4919 Aufrufe
4
Veröffentlicht am 27.04.2009 von Prof. Dr. Christian RolfsBild von Christian.Rolfs

Ein Nettolohn von 3,25 Euro kann sittenwidrig (§ 138 BGB) sein. Das hat der Fünfte Senat des BAG mit Urteil vom 22.4.2009 ( 5 AZR 436/08 ) entschieden. Geklagt hatte eine Frau, die seit 1992 in ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
ArbeitsrechtLohnwuchersittenwidriger Lohn
3572 Aufrufe
2
Veröffentlicht am 18.03.2009 von Prof. Dr. Markus StoffelsBild von stoffels

5,20 Euro pro Stunde ist zu wenig. Das hat das LAG Hamm in einem von der Gewerkschaft ver.di unterstützten Musterverfahren entschieden und damit den Klagen zweier geringfügig beschäftigter ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
ArbeitsrechtKiksittenwidriger Lohnver.diLAG HammDiscounter
7551 Aufrufe
8
Veröffentlicht am 15.05.2008 von Prof. Dr. Markus StoffelsBild von stoffels

Das Arbeitsgericht Dortmund hat den Textildiscounter Kik in erster Instanz dazu verurteilt, einer geringfügig Beschäftigten einen höheren Lohn nachzuzahlen. Wie Spiegel Online berichtet war die ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
ArbeitsrechtMindestlohnArbeitsgericht DortmundKikLohnwuchersittenwidriger Lohn
3227 Aufrufe
2