Veröffentlicht am 08.04.2015 von Prof. Dr. Henning Ernst MüllerBild von Henning Ernst Müller

Die Anwälte von Thomas Middelhoff haben vorgestern öffentlich beklagt, Herr Middelhoff sei als derzeitiger Untersuchungshäftling über mehrere Wochen hinweg mittels ständiger Sichtkontrollen tags ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
ÜberwachungUntersuchungshaftUnterbringungSuizidStrafvollzugHaftKachelmannMiddelhoffGustl MollathThomas MiddelhoffSuizidprophylaxeZellenkontrolleSchlafentzugSchlafstörungGesundheitsfürsorgeKriminologieStrafverfahrensrechtStrafrecht
17865 Aufrufe
183
Veröffentlicht am 28.03.2015 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Wie hoch wird eigentlich die Tagessatzhöhe festgesetzt, wenn der Angeklagte sich in Haft befindet und zu einer Geldsatrafe verurteilt wird? Das OLG Hamm meint: Der Arbeitslohn in der JVA ist ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
OrdnungswidrigkeitenTagessatzHaftStrafrechtVerkehrsrecht
2831 Aufrufe
Veröffentlicht am 23.10.2013 von Prof. Dr. Christian RolfsBild von Christian.Rolfs

Kann ein Arbeitnehmer wegen Untersuchungs- oder Strafhaft seine Arbeitsleistung über eine erhebliche Zeit nicht erbringen, kann dies eine ordentliche Kündigung nach § 1 Abs. 2 KSchG sozial ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
ArbeitsrechtKündigungUntersuchungshaftStrafhaftHaft
4959 Aufrufe
Veröffentlicht am 08.09.2013 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Das Thema lief im Blog schon mal wegen der Zuständigkeitsverschiebung nach § 111a StPO-Beschluss. Hier geht es um die U-Haft. Ist Anklage erhoben, ist das "erkennende Gericht" (nicht mehr der ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
OLG HammHaftZuständigkeitsverschiebungStrafrechtVerkehrsrecht
1983 Aufrufe
Veröffentlicht am 16.01.2011 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Die eingelegte Revision war verspätet - Wiedereinsetzung gab es auch keine, BGH Beschluss vom 9.12.2010 - 4 StR 574/10 -: "...Der Wiedereinsetzungsantrag ist unzulässig. Nach § 45 Abs. 2 StPO ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
RevisionHaftEinlegungFaxBriefmarkeStrafrechtVerkehrsrecht
4339 Aufrufe
9
Veröffentlicht am 24.07.2010 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

In SVR 2010, 225 habe ich die Entscheidung OLG Oldenburg , Beschluss vom 25. 6. 2009 – 1 Ws 349/09 besprochen. Ich denke, die ist auch für das Blog interssant. Ein Beschuldigter aus Polen hatte ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
PolenEUWohnsitzOLG OldenburgHaftHaftgrundFluchtgefahrVerkehrsstrafrechtVerkehrsrecht
5273 Aufrufe

Haftkostenbeitrag von Rentner verlangt

Von einem Mandanten werden Haftkosten in Höhe von knapp 6000 € verlangt. Er ist unverschuldet ohne Arbeit in der JVA, bezieht aber zugleich Rente. Nach einem Urteil des OLG Celle ist bei Rentnern grds. ein Haftkostenbeitrag zu erheben (Az. 1 Ws 377/07). Daran ändern nach Auffassung des OLG Celle ...Weiterlesen