Veröffentlicht am 28.02.2016 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Darauf muss man erstmal kommen. Da leiht sich der Betroffene einen Anhänger. Er glaubt: "Damit darf ich 100 km/h fahren." Darf er aber nicht. Nur die "normalen" 80 km/h Höchstgeschwindigkeit ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
AugenblicksversagenStrafrechtVerkehrsrecht
1880 Aufrufe
Veröffentlicht am 18.03.2015 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Der "1-Sekunden-Rotlichtverstoß" ist ein Klassiker der Fahrverbotsrechtsprechung. Findet man so auch ausführlich in meinem " Fahrverbot in Bußgeldsachen ", dort in § 6. Gerne wird in diesem ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Augenblicksversagenqualifizierter RotlichtverstoßStrafrechtVerkehrsrecht
3861 Aufrufe
3
Veröffentlicht am 06.03.2015 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Augenblicksversagen ist ein "Fahrverbotsklassiker". Gemeint ist letztlich ein momentanes Versagen, dass seinerseits nicht weiter auf vorwerfbaren Umständen beruht. In Fällen von ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
FahrverbotAugenblicksversagenStrafrechtVerkehrsrecht
21300 Aufrufe
2
Veröffentlicht am 15.09.2012 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Ein schönes Beispiel für den Umgang mit der Behauptung, ein Geschwindigkeitsverstoß beruhe auf Augenblicksversagen: Ein im Einzelfall eine Ausnahme von dem an sich verwirkten Regelfahrverbot ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
FahrverbotAugenblicksversagenVerkehrsrecht
2019 Aufrufe
Veröffentlicht am 24.08.2011 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Das OLG Bamberg hat klargestellt, dass die Einlassung des Betroffenen, er habe einen Abstandsverstoß aufgrund so genannten Augenblicksversagens begangen nichts nutzt. Vollkommen richtig, denke ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
FahrverbotAugenblicksversagenOLG BambergStrafrechtVerkehrsrecht
4122 Aufrufe
2
Veröffentlicht am 10.04.2011 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

...muss sich das Amtsgericht nicht weiter mit sogenanntem "Mitzieheffekt" auseinandersetzen, siehe OLG Köln, Beschluss v. 4.3.2011 - III 1 RBs 42/11 = BeckRS 2011, 05163. Hierin heißt es u.a ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
FahrverbotAugenblicksversagenOLG KölnMitzieheffektRotllichtverstoßVerkehrsrecht
2636 Aufrufe
2
Veröffentlicht am 02.04.2010 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Das OLG Koblenz, Beschluss vom 10.03.2010 - 2 SsBs 20/10 hat eine aus juristischer Sicht echt schön zu lesende Entscheidung zur Geldbußenzumessung und Fahrverbotssystematik veröffentlicht. Es ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
OrdnungswidrigkeitenFahrverbotVorsatzGeldbußeAugenblicksversagenOLG KoblenzVerkehrsrecht
3638 Aufrufe
Veröffentlicht am 04.10.2009 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Der "Frühstarter" ist eine feste Kategorie der qualifizierten (1-Sekunden-) Rotlichtverstöße. Die Rechtsprechung ist aber offenbar immer weniger bereit, hier vom (Regel-)Fahrverbot abzusehen. ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
OrdnungswidrigkeitenFahrverbotRotlichtverstoßRotlichtAugenblicksversagenqualifizierter RotlichtverstoßFrühstarterabstrakte GefährdungVerkehrsrecht
12580 Aufrufe
Veröffentlicht am 23.03.2009 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Kein anderer Begriff wird in Ordnungswidrigkeitenverfahren bei drohendem Fahrverbot (§ 25 StVG) mehr strapaziert als der des Augenblicksversagens: In sicher jedem zweiten Verfahren wird es - ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
OrdnungswidrigkeitenNJWFahrverbotGeschwindigkeitsverstoßBGHAugenblicksversagenVerkehrsrecht
3365 Aufrufe
1