Veröffentlicht am 02.06.2014 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Was macht ein Taxifahrer, wenn dem Fahrgast schlecht ist? Eine Möglichkeit ist sicher: Vollgas geben. Helfen tut das sicher nicht so recht. Und: Eine Notstandsrechtfertigung kommt auf seiten des ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
OrdnungswidrigkeitenNotstandOLG BambergStrafrechtVerkehrsrecht
2598 Aufrufe
4
Veröffentlicht am 16.01.2014 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Wie ist das eigentlich, wenn man dieselbe Strecke hin und zurück fährt. Muss man damit rechnen, dass eine auf der Hinfahrt gegebene Geschwindigkeitsbeschränkung auch für die Rückfahrtsstrecke ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
OLG BambergStrafrechtVerkehrsrecht
2010 Aufrufe
Veröffentlicht am 02.09.2013 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

...aber nur, wenn das Urteil nur eine Möglichkeit übrig lässt: Auf die an sich notwendige ausdrückliche Bezeichnung der Art des Messverfahrens in den Urteilsgründen kann bei einer Verurteilung ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
AAK-MessungOLG BambergStrafrechtVerkehrsrecht
1973 Aufrufe
Veröffentlicht am 22.08.2013 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

OWi-Recht für Fortgeschrittene: Wie ist das Konkurrenzverhältnis, wenn ein Fahranfänger eine TrunkenheitsOWi nach § 24a StVG hinlegt? Das OLG Bamberg meint ganz richtig: Der von der Betr. neben ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
OLG BambergStrafrechtVerkehrsrecht
2603 Aufrufe
Veröffentlicht am 16.08.2013 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Entscheidungen zu Themen der Ladungssicherung und Überladung sind selten. Hier etwas vom OLG Bamberg. Es geht um die Ladungssicherung. Der Betroffene war Verantwortlich nach § 31 Abs. 2 StVZO, ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
OLG BambergLadungssicherungStrafrechtVerkehrsrecht
3373 Aufrufe
Veröffentlicht am 28.10.2011 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Die Ablehnung der Terminsverlegung ist immer wieder Streitpunkt zwischen Verfahrensbeteiligten. Jetzt hatte sich das OLG Bamberg damit zu beschäftigen: Zum Sachverhalt: Das AG hat die Betr. am ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
TerminsverlegungOLG BambergStrafrechtVerkehrsrecht
3642 Aufrufe
Veröffentlicht am 24.08.2011 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Das OLG Bamberg hat klargestellt, dass die Einlassung des Betroffenen, er habe einen Abstandsverstoß aufgrund so genannten Augenblicksversagens begangen nichts nutzt. Vollkommen richtig, denke ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
FahrverbotAugenblicksversagenOLG BambergStrafrechtVerkehrsrecht
3554 Aufrufe
2
Veröffentlicht am 01.06.2011 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Einem Fahrer, der beharrliche Pflichtenverstöße im Straßenverkehr begeht, droht ein Fahrverbot nach § 25 Abs. 1 StVG. Das OLG Bamberg hatte jetzt einen solchen Fall zu entscheiden ... und hat ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
FahrverbotBeharrlichkeitOLG BambergVerkehrsrecht
2795 Aufrufe
Veröffentlicht am 03.04.2011 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Eine durchaus interessanten Frage: Kann bei besonders straken Abstandsverstößen von Vorsatz ausgegangen werden? Das OLG Bamberg, Beschluss vom 20. 10. 2010 - 3 Ss OWi 1704/10 = = = SVR 2011, 76 ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
VorsatzOLG BambergAbstandsverstoßAbstandVerkehrsrecht
3984 Aufrufe
2

Seiten