Veröffentlicht am 17.02.2022 von Prof. Dr. Christian RolfsBild von Christian.Rolfs

Welche Folgen hat es, wenn die Parteien das Arbeitsverhältnis durch Aufhebungsvertrag zu einem in der Zukunft liegenden Zeitpunkt einvernehmlich beenden wollen, der Arbeitnehmer aber noch vor diesem Beendigungstermin verstirbt. Haben seine Erben Anspruch auf die vereinbarte Abfindung? Nein, meint das LAG Baden-Württemberg.Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Bürgerliches RechtArbeitsrechtErbrecht
2226 Aufrufe
4
Veröffentlicht am 31.01.2022 von Dr. Claus-Henrik HornBild von Claurik

Die Kosten eines Schriftgutachtens zu einem handschriftlichen Testament hatte der Antragsteller zu übernehmen (OLG Bamberg, Beschl. v. 10.1.2022 – 2 W 30/12, BeckRS 2022, 184 ). Zwei aufgrund ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Erbrecht
1383 Aufrufe
Veröffentlicht am 09.12.2021 von Dr. Claus-Henrik HornBild von Claurik

Die vielen gerichtlichen Entscheidungen belegen, wie streitanfällig Erbeinsetzungen etwa für den Fall des gleichzeitigen Versterbens oder des gemeinsamen Versterbens sind. Solche Formulierungen ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Erbrecht
1524 Aufrufe
Veröffentlicht am 16.08.2021 von Dr. Claus-Henrik HornBild von Claurik

Die Lebenswirklichkeit wird internationaler, wie der vom OLG München durch Urteil vom 23.6.2021 entschiedene Sachverhalt zeigt (Az. 20 U 6587/20, BeckRS 2021, 15669 ). Die dortige Beklagte hatte ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Erbrecht
1306 Aufrufe
Veröffentlicht am 05.07.2021 von Dr. Claus-Henrik HornBild von Claurik

Durch handschriftliches Testament vom 10.10.2002 hatte die Erblasserin ihre beiden Enkelsöhne namentlich zu ihren Erben berufen. Am 31.3.2004 wurde ein drittes Enkelkind geboren. Daraufhin hat ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Erbrecht
1674 Aufrufe
1
Veröffentlicht am 16.06.2021 von Dr. Claus-Henrik HornBild von Claurik

Vollkommen zu Recht hat der BGH erneut die Vergütungsvereinbarung nach § 34 GVG für die Zusammenarbeit zwischen Anwalt und Mandant gefördert: Nachdem der BGH seine Entscheidung vom 22.8.2018 ( ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Erbrecht
1134 Aufrufe
Veröffentlicht am 14.06.2021 von Dr. Claus-Henrik HornBild von Claurik

Endlich hat das OLG München vollkommen überzeugend festgestellt, dass auch die bloße Kopie eines Testamentes nach § 348 FamFG zu eröffnen ist. Das ist dann der Fall, wenn kein Original ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Erbrecht
8629 Aufrufe
Veröffentlicht am 19.04.2021 von Dr. Claus-Henrik HornBild von Claurik

Gemeinschaftliche Testamente enthalten oftmals eine Pflichtteilsstrafklausel, die etwa wie folgt lautet: „W er den Pflichtteil verlangt, ist im zweiten Erbfall enterbt .“ Nach dem ersten Erbfall ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Erbrecht
1592 Aufrufe
1
Veröffentlicht am 10.03.2021 von Dr. Claus-Henrik HornBild von Claurik

Für den älteren, kranken und alleinstehenden Erblasser hatte das Betreuungsgericht eine Berufsbetreuerin bestellt. Bereits 5 Monate nach der Bestellung hat der Erblasser die Berufsbetreuerin und ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Erbrecht
1717 Aufrufe
1
Veröffentlicht am 08.03.2021 von Dr. Claus-Henrik HornBild von Claurik

Einstweilen haben Mandanten den Wunsch, dass sie einen von ihnen zu Beschenkenden dazu verpflichten wollen, das Geschenk später weiterzuschenken. Das OLG München hat in seinem Urteil vom 8.2. ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Erbrecht
2099 Aufrufe
1

Seiten

/