Veröffentlicht am 17.01.2019 von Prof. Dr. Markus StoffelsBild von stoffels

Das ArbG Berlin (16.1.2019, Aktenzeichen 60 Ca 7170/18, PM 03/19 ) hatte über einen brisanten Fall zu entscheiden, über den bereits im Vorfeld in der Presse ausführlich berichtet worden war. Es ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Bürgerliches RechtArbeitsrecht
4067 Aufrufe
15
Veröffentlicht am 14.01.2019 von Prof. Dr. Markus StoffelsBild von stoffels

Vor zwei Monaten ist an dieser Stelle ( Blog-Beitrag vom 16.11.2018 ) über konträre Urteile der Arbeitsgerichte Essen und Aachen zur Frage berichtet worden, ob im Blockmodell der Altersteilzeit ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Bürgerliches RechtArbeitsrecht
3201 Aufrufe
Veröffentlicht am 12.01.2019 von Prof. Dr. Markus StoffelsBild von stoffels

Kein verfrühter Aprilscherz: Der Bundesarbeits- und Sozialminister, Hubertus Heil, meint allen Ernstes, den abergläubischen Rechtsunterworfenen ein Sozialgesetzbuch XIII, ersparen zu müssen. Das ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Bürgerliches RechtArbeitsrecht
5355 Aufrufe
11
Veröffentlicht am 10.01.2019 von Prof. Dr. Markus StoffelsBild von stoffels

Vor rund einem Jahr, im Januar 2018, trat das Entgelttransparenzgesetz in Kraft. Es ist darauf ausgelegt, Lohnunterschiede zwischen Frauen und Männern zu reduzieren sowie mehr Transparenz bei ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Bürgerliches RechtArbeitsrecht
3082 Aufrufe
Veröffentlicht am 07.01.2019 von Prof. Dr. Markus StoffelsBild von stoffels

Homeoffice gewinnt in Zeiten der Digitalisierung zunehmend an Bedeutung. Zahlreiche Unternehmen haben bereits Regeln aufgestellt, unter welchen Voraussetzungen und in welchem Umfang Arbeitnehmer ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Bürgerliches RechtArbeitsrecht
3426 Aufrufe
8
Veröffentlicht am 03.01.2019 von Prof. Dr. Christian RolfsBild von Christian.Rolfs

Nach Inkrafttreten des Schuldrechtsmodernisierungsgesetzes 2002 war streitig geworden, ob Arbeitnehmer einen am Arbeitsplatz oder im Personalbüro abgeschlossenen Aufhebungsvertrag als sog. Haustürgeschäft widerrufen können. Dies hatte das BAG schon 2003 für die damals geltende Fassung des Gesetzes verneint (BAG, Urt. vom 27.11.2003 - 2 AZR 135/03, NZA 2004, 593).Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Bürgerliches RechtArbeitsrecht
7641 Aufrufe
Veröffentlicht am 02.01.2019 von Prof. Dr. Christian RolfsBild von Christian.Rolfs

§ 241 Abs. 2 BGB begründet kein schutzwürdiges Interesse des Arbeitnehmers an der Behauptung falscher Tatsachen durch den Arbeitgeber gegenüber Dritten. Das kommt nicht wirklich überraschend. Deshalb war der Kläger auch in allen drei Instanzen unterlegen.Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Bürgerliches RechtArbeitsrecht
2351 Aufrufe
1
Veröffentlicht am 31.12.2018 von Prof. Dr. Christian RolfsBild von Christian.Rolfs

Geringfügige Beschäftigung (§ 8 SGB IV) existiert in zwei Formen: Als Beschäftigung gegen ein geringfügiges Entgelt (450-Euro-Job) und als Saisonarbeit.Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Bürgerliches RechtArbeitsrecht
2123 Aufrufe
Veröffentlicht am 28.12.2018 von Prof. Dr. Christian RolfsBild von Christian.Rolfs

Seit nunmehr über 10 Jahren versorgen Markus Stoffels und ich Sie Woche für Woche mit (mindestens) drei aktuellen arbeitsrechtlichen Beiträgen hier auf den Blog-Seiten des Verlags C.H. Beck. Das Jahresende 2018 gibt Anlass, auf die beliebtesten Beiträge dieses Jahres zurückzublicken:Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Bürgerliches RechtArbeitsrecht
2082 Aufrufe
Veröffentlicht am 27.12.2018 von Prof. Dr. Christian RolfsBild von Christian.Rolfs

Vor acht Wochen hat Markus Stoffels hier im BeckBlog über das Urteil des Hessischen LAG im AGG-Verfahren von Nils Kratzer gegen die R+V-Versicherung berichtet. Das Landesarbeitsgericht hat die Beklagte zur Zahlung einer Entschädigung in Höhe von 14.000 Euro verurteilt und festgestellt, dass sie zum Ersatz aller materiellen Schäden aus der Benachteiligung verpflichtet ist (Hessisches LAG, Urt. vom 18.6.2018 - 7 Sa 851/17, NZA-RR 2018, 584). Das Urteil ist jetzt rechtskräftig. Das BAG hat mit Beschluss vom 12.12.2018 die Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Revision zurückgewiesen.Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Bürgerliches RechtArbeitsrecht
4984 Aufrufe
46

Seiten