beck-blog - Neueste Beiträge aus allen Rechtsgebieten

Blog Feed abonnieren
Veröffentlicht am 02.01.2023 von Prof. Dr. Christian RolfsBild von Christian.Rolfs

In seiner letzten Sitzung vor der Weihnachtspause hat der Deutsche Bundestag am 16.12.2022 das Hinweisgeberschutzgesetz (HinSchG) verabschiedet. Kurz zuvor hatte der Rechtsausschuss noch einige ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Bürgerliches RechtArbeitsrecht
1306 Aufrufe
Veröffentlicht am 31.12.2022 von Prof. Dr. Christian RolfsBild von Christian.Rolfs

Na, haben Sie es im abgelaufenen Jahr irgendwann zum "Mitarbeiter des Monats" (m/w/d) geschafft? https://ruthe.de/cartoon/3424/datum/asc/Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Bürgerliches RechtArbeitsrecht
2102 Aufrufe
Veröffentlicht am 30.12.2022 von Michael ElseBild von Michael.Else

Muss der Verschluss einer Schaumweinflasche (Sektflasche) zwingend mit einer Folie umkleidet sein oder darf diese auch ohne Folienummantelung verkauft werden? Fast eineinhalb Jahre ist es schon her, als das Verwaltungsgericht Trier im Juli 2021 das durch die Weinkontrolle verfügte Verbot des Verkaufs von Sektflaschen ohne entsprechende Ausstattung bestätigt hat. Die Entscheidung stieß auf breites Interesse, was möglicherweise auch an der meist plakativen Zusammenfassung der Problematik mit „Sekt oben ohne“ gelegen haben mag. Silvester als der Tag des Sektkonsums schlechthin bietet Anlass für eine Nachlese und einen Ausblick: wie steht es um den Schaumwein „oben ohne“? - zu VG Trier, 7.7.2021 – 8 K 424/21.TR; 2. Instanz OVG RhPf 8 A 11469/21.OVG (anhängig) ...Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
AgrarrechtÖffentlich-rechtliches Agrarrecht
1770 Aufrufe
Veröffentlicht am 30.12.2022 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Ich selbst fahre keinen SUV. Wer aber solch ein Fahrzeug besitzt, wird sicher aufmerksam auf eine Entscheidung geworden sein, die PKW ordnungswidrigkeitenrechtlich mit zweierlei Maß messen ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
1229 Aufrufe
3
Veröffentlicht am 30.12.2022 von Dr. Jörn PatzakBild von Joern.Patzak

In meinem letzten Blog-Beitrag des Jahres 2022 will ich mich nochmal einem sehr praxisrelevanten Thema widmen, der Strafzumessung in Betäubungsmittelsachen. Anlass geben wieder einige ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
StrafrechtBetäubungsmittelrecht
1612 Aufrufe
Veröffentlicht am 29.12.2022 von Michael ElseBild von Michael.Else

Darf Wein verkauft werden, der Rückstände eines nicht zugelassenen Pflanzenschutzmittels aufweist? Mit dieser Frage hatte sich das OVG Bautzen zu beschäftigen, ein Verfahren im Zusammenhang mit dem sogenannten „Weinskandal“, der seine Anfänge im Jahr 2015 nahm und weite Kreise in Fachwelt und Öffentlichkeit zog. Das Gericht bestätigt das Vorgehen der Behörden. Es stellt klar, dass ein Verbot besteht, Wein in den Verkehr zu bringen, der aus Trauben hergestellt wurde, die mit nicht zugelassenen Pflanzenschutzmitteln kontaminiert sind - zu OVG Bautzen, Urteil vom 27.01.2022 – 3 A 1196/19Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
AgrarrechtÖffentlich-rechtliches Agrarrecht
1202 Aufrufe
Veröffentlicht am 29.12.2022 von Prof. Dr. Christian RolfsBild von Christian.Rolfs

Die Aufsichtsbehörde kann gemäß § 17 Abs. 4 ArbZG vom Arbeitgeber die für die Durchführung des ArbZG und der auf seiner Grundlage erlassenen Rechtsverordnungen erforderlichen Auskünfte verlangen ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Bürgerliches RechtArbeitsrechtÖffentliches RechtVerwaltungsrecht
1136 Aufrufe
Veröffentlicht am 28.12.2022 von Michael ElseBild von Michael.Else

Ein Produkt aus Traubensaft darf nicht in der Aufmachung verkauft werden, dass es den Eindruck eines alkoholfreien Weines erweckt und auch nicht auf geeignete Weise unmissverständlich mit einem Hinweis den veranlassten Irrtum ausschließt. Hier: Verkauf einer Zubereitung aus Traubensaft als "Zera Chardonnay, Alkohol Free" in einer Burgunderflasche bei Zubereitung aus Extrakten und Traubensaft - zu LG Berlin, Urteil vom 19.5.2022 – 52 O 273/21 (nicht rechtskräftig)Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
AgrarrechtÖffentlich-rechtliches AgrarrechtWettbewerbsrecht
1542 Aufrufe
Veröffentlicht am 28.12.2022 von Michael ElseBild von Michael.Else

Ein Glühwein darf nicht unter Zusatz einer Bockbierwürze hergestellt werden, da es sich hierbei um kein Gewürz handelt und zudem eine erhebliche, vermeidbare -damit verbotene- Zugabe von Wasser in das Produkt erfolgt. Dies entspricht nicht den Vorgaben aus der Verordnung (EU) 251/2014 über aromatisierte Weinerzeugnisse und führt zu einer Verbrauchertäuschung, da die Verbraucherkreise keine Verwässung eines Glühweins erwarten - zu Landgericht München I, Urteil vom 17.11.2022 - 17 HKO 8213/18 (Volltext noch nicht veröffentlicht)Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
AgrarrechtÖffentlich-rechtliches AgrarrechtWettbewerbsrecht
1224 Aufrufe
Veröffentlicht am 28.12.2022 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

§ 315d StGB beschäftigt die Praxis noch immer sehr. In der Vergangenheit gab es gerade auch in Polizeifluchtfällen "Rennverurteilungen". Natürlich ist nicht jede Polizeiflucht auch ein " ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
828 Aufrufe
Veröffentlicht am 28.12.2022 von Ulrike WollenweberBild von Ulrike Wollenweber

Bei der Anmeldung zum Handelsregister von neuen Geschäftsführern und Vorstandsmitgliedern sind bei der Versicherung ab dem 1. Januar 2023 geänderte gesetzliche Vorgaben zu beachten. Versicherung ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
WirtschaftsrechtHandels- und GesellschaftsrechtAktienrechtGmbH-Recht
1299 Aufrufe
Veröffentlicht am 27.12.2022 von Prof. Dr. Christian RolfsBild von Christian.Rolfs

In der Woche vor Weihnachten hat das BAG mit großem Medienecho entschieden, was zu erwarten und angesichts der Rechtsprechung des EuGH wohl unvermeidlich war: Der gesetzliche Anspruch eines ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Bürgerliches RechtArbeitsrecht
1539 Aufrufe
1
Veröffentlicht am 26.12.2022 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Diese kuriose Meldung ging von einigen Wochen durch die Tagespresse. Die EKD hat entschieden, dass dienstliche Fahrten von Mitarbeiter*innen besondere Tempolimits aus Klimaschutzgesichtspunkten ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
2520 Aufrufe
11
Veröffentlicht am 26.12.2022 von Dr. Jörn PatzakBild von Joern.Patzak

Beim LG Würzburg musste sich ein Angeklagter wegen des Besitzes und des Handeltreibens mit der Pflanze Mimosa hostilis mit dem psychedelisch wirkenden Stoff DMT verantworten (LG Würzburg Urt. v ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
StrafrechtBetäubungsmittelrecht
1989 Aufrufe
Veröffentlicht am 24.12.2022 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Mit OStA Thomas Merz verbindet mich ein gemeinsam gehaltenes Seminar zu Corona-Owis. Eigentich ist er aber echter Revisionsspezialist und auch bekannt durch Aufsätze zu Akteneinsichtsfragen im ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
1962 Aufrufe
Veröffentlicht am 24.12.2022 von Prof. Dr. Christian RolfsBild von Christian.Rolfs

Zum Weihnachtsfest mal wieder ein Cartoon mit arbeitsrechtlichem Bezug. https://ruthe.de/cartoon/1120/datum/asc/Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Bürgerliches RechtArbeitsrecht
1427 Aufrufe
Veröffentlicht am 23.12.2022 von GastbeitragBild von Gastbeitrag

Hands-on Wettbewerbe sind genau das, was neue Ideen erweckt und Innovation antreibt. Das Konzept eines Legal Tech Hackathons ist dabei sehr simpel: In Teams identifiziert man ein rechtliches ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Weitere ThemenLegal Tech
1525 Aufrufe
Veröffentlicht am 22.12.2022 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Schöner Sachverhalt. Die Klägerin wollte eine Bushaltestelle loswerden: Die Klägerin begehrt die Verlegung einer Bushaltestelle, die sich vor ihrem Wohnhaus befindet. Sie ist Eigentümerin des ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
1265 Aufrufe
Veröffentlicht am 22.12.2022 von Prof. Dr. Christian RolfsBild von Christian.Rolfs

Ein als Word-Dokument übermittelter Schriftsatz ist nicht iSv. § 46c Abs. 2 Satz 1 ArbGG aF für die Bearbeitung durch das Gericht geeignet und damit formunwirksam eingereicht. Das gilt auch, wenn das Gericht ein IT-System nutzt, das im konkreten Fall die Bearbeitung eines solchen Dokuments zulässt.Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Bürgerliches RechtArbeitsrechtZivilverfahrensrecht
1227 Aufrufe
Veröffentlicht am 21.12.2022 von Dr. Axel SpiesBild von axel.spies

Das Update zum Abmahnunwesen wegen Google Fonts kommt diesmal von der Generalstaatsanwaltschaft Berlin: https://www.berlin.de/generalstaatsanwaltschaft/presse/pressemitteilunge... Interessant ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
StrafrechtWirtschaftsrechtDatenschutzrecht
3691 Aufrufe
3

Seiten