Veröffentlicht am 11.10.2011 von Jörn PatzakBild von Joern.Patzak

Letzte Woche habe ich im Blog über eine neuartige, extrem gefährliche Droge in Russland mit dem Namen Desomorphin oder Krokodil berichtet. Den Beitrag habe ich wie folgt beendet: "Mal schauen, ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
HeroinBetäubungsmittelrechtDesomorphinKrokodil
7480 Aufrufe
3
Veröffentlicht am 07.10.2011 von Jörn PatzakBild von Joern.Patzak

Das Fahren unter Drogeneinfluss wird – solange der Fahrzeugführer nicht fahruntüchtig i.S.d. § 316 StGB ist - gem. § 24a Abs. 2 StVG als Ordnungswidrigkeit geahndet (zur Abgrenzung zwischen ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
§ 24a StVGBetäubungsmittelrechtFahren unter DrogeneinflussStundenarithmetikDrogen im StraßenverkehrVerkehrsrecht
12306 Aufrufe
8
Veröffentlicht am 01.10.2011 von Jörn PatzakBild von Joern.Patzak

Seit Inkrafttreten der 25. BtMÄndV am 18.5.2011 können Cannabiszubereitungen, die als Fertigarzneimittel zugelassen sind, als verschreibungsfähige Betäubungsmittel von Ärzten verordnet werden. ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
CannabisBetäubungsmittelrechtSativexCannabismedizinCannabisfertigarzneimittelCannabinoide25. BtMÄndVNebenstrafrechtStrafrecht
6651 Aufrufe
2
Veröffentlicht am 26.09.2011 von Jörn PatzakBild von Joern.Patzak

In mehreren Zeitungsartikeln wird über eine neuartige Droge in Russland namens Desomorphin oder Krokodil berichtet, die den dortigen Drogenmarkt lawinenartig überschwemmt hat. Dieses aus Codein ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
BetäubungsmittelrechtDesomorphinCodeinKrokodilneue Droge
8055 Aufrufe
3
Veröffentlicht am 12.09.2011 von Jörn PatzakBild von Joern.Patzak

Benzodiazepine, umgangssprachlich auch Benzos genannt, sind Wirkstoffe mit sedativen, hypnotischen und muskelrelaxierenden Eigenschaften. Im medizinischen Bereich werden sie z.B. zur Behandlung ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
DiazepamBetäubungsmittelrechtBenzodiazepineValimLorazepamOxazepamAlprazolamClonazepamLormetazepamMidazolamTemazepamTetrazepamTriazolamStrafrecht
19108 Aufrufe
2
Veröffentlicht am 04.09.2011 von Jörn PatzakBild von Joern.Patzak

„Legal Highs“, das sind Produkte, die im Internet oder in sog. Head-Shops als vermeintliche Räuchermischungen, Badesalze oder Lufterfrischer zu Grammpreisen zwischen 10 und 30 Euro angeboten ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
BetäubungsmittelrechtLegal HighsRäuchermischungenSpiceBadesalzeLufterfrischerNebenstrafrechtStrafrecht
20195 Aufrufe
24

Seiten