Veröffentlicht am 26.09.2019 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Ja! So ist es. Ich denke auch, dass von einem Fahrlehrer ruhig richtige Deutschkenntnisse verlangt werden können. Das VG Düsseldorf hat das jedenfalls auch so gesehen. C1-Niveau soll es ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
1238 Aufrufe
1
Veröffentlicht am 24.09.2019 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

...aber angeblich wusste der Fahrzeugeigentümer nichts von der Totalfälschung. Na ja. Wer`s glaubt.... Das LG Münster hat da freigesprochen: Auf die Berufung des Angeklagten wird das Urteil des ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
1209 Aufrufe
Veröffentlicht am 22.09.2019 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Das OLG Karlsruhe hatte sich mit einem im Beschluss leider nicht konkret erwähnten Messverfahren zu befassen. Jedenfalls gab es für das Gerät eine Konformitätserklärung...und die reicht dem OLG ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
1233 Aufrufe
3
Veröffentlicht am 22.09.2019 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Tja...LKW-Fahrer werden hier gebraucht. Da wäre es schhön, wenn man Fahrer importieren könnte. Geht aber nicht so einfach. Hier der Leitsatz einer dazu ergangenen verwaltungsgerichtlichen ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
1220 Aufrufe
1
Veröffentlicht am 20.09.2019 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

...damit hat sich das KG angesichts eines Rotlichtverstoßes auseinandersetzen müssen: Die Rechtsbeschwerde des Betroffenen gegen das Urteil des Amtsgerichts Tiergarten vom 3. April 2019 wird ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
1109 Aufrufe
Veröffentlicht am 18.09.2019 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Innerhalb geschlossener Ortschaften bei zulässiger Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h ist die Gelblichtdauer immer 3 Sekunden. EIGENTLICH! Natürlich kann es Anlass geben, die Länge zu prüfen. ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
1994 Aufrufe
4
Veröffentlicht am 16.09.2019 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

In Berlin ist jedenfalls an großen Kreuzungen das Absehen vom Regelfahrverbot wegen eines "Augenblicksversagens" tot: Die Rechtsbeschwerde der Betroffenen gegen das Urteil des Amtsgerichts ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
985 Aufrufe
Veröffentlicht am 14.09.2019 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Unglaublich...aber so steht es tatsächlich im Beschluss des Kammergerichts. Der Betroffene hatte versucht, damit seinen qualifizierten Rotlichtverstoß schön zu reden. Klappte nicht: Die ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
2556 Aufrufe
Veröffentlicht am 12.09.2019 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

....so oder ähnlich sprach vielleicht der OWi-Richter beim AG Berlin-Tiergarten. Und so kam es dann auch: Einspruchsbeschränkung - 200 Euro Geldbuße - Absehen vom Fahrverbot. Für das AG und den ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
1302 Aufrufe
Veröffentlicht am 10.09.2019 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

In Fahrverbotsfällen in OWi-Verfahren werden regelmäßig Arbeitgeberbescheinigungen vorgelegt. Manche sind gut und detailliert, manche nur pauschal und Gefälligkeitsbescheinigungen. Als ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
4572 Aufrufe

Seiten