beck-blog - Neueste Beiträge aus allen Rechtsgebieten

Blog Feed abonnieren
Veröffentlicht am 26.04.2021 von Prof. Dr. Christian RolfsBild von Christian.Rolfs

In einem Kleinbetrieb ohne allgemeinen Kündigungsschutz (§ 23 Abs. 1 KSchG) verstößt die Kündigung eines Arbeitnehmers, der wegen des Kontakts zu einer Corona-infizierten Person in häuslicher Quarantäne verbleiben muss, auch dann gegen Treu und Glauben (§ 242 BGB) sowie die guten Sitten (§ 138 BGB), wenn der Arbeitnehmer trotz entsprechender Aufforderung des Arbeitgebers eine schriftliche Anordnung der Quarantäne durch das Gesundheitsamt nicht zeitnah beizubringen vermag.Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Bürgerliches RechtArbeitsrechtCorona
1087 Aufrufe
Veröffentlicht am 25.04.2021 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Vor einigen Monaten überschrieb ich einen Beitrag im Zusammenhang mit der Pandemielage mit "GRUNDGESETZ". Bekanntlich ein Wort, das viele Menschen heute zusammenzucken lässt. Dabei sind ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Corona
1102 Aufrufe
8
Veröffentlicht am 24.04.2021 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Klar kann auch ein Handyverstoß zur Annahme von Beharrlichkeit führen. Im vorliegenden Fall gab es als Voreintragungen einen "Handyverstoß" und zwei GeschwindigkeitsOWis. Jetzt legte der ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
679 Aufrufe
Veröffentlicht am 24.04.2021 von Dr. Oliver ElzerBild von Dr. Oliver Elzer

Wie hier dargestellt, sind Jacoby und Lehmann-Richter der Ansicht, jeder Beschlussmangel , der nach dem Vortrag des Klägers für sich genommen die Aufhebung des Beschlusses rechtfertigen solle, ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Miet- und WEG-RechtZivilverfahrensrecht
838 Aufrufe
Veröffentlicht am 23.04.2021 von Sibylle SchwarzBild von Sibylle.Schwarz

- „alles ok“ sagten Oberverwaltungsgerichte in einigen Bundesländern in dieser Woche dazu. Und am heutigen Freitag tritt diese Regelung im neuen Infektionsschutzgesetz (IfSG) in Kraft. +++ 5.5. aktualisiert +++Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
BildungsrechtCorona
1079 Aufrufe
2
Veröffentlicht am 23.04.2021 von Michaela Hermes, LL.M.Bild von Michaela.Hermes

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde in kürzester Zeit ein Impfprogramm aufgelegt, das es so noch nie gegeben hat. Millionen, möglicherweise sogar Milliarden von Menschen werden in diesem oder dem ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Weitere ThemenCoronaMedizinrecht
1320 Aufrufe
6
Veröffentlicht am 23.04.2021 von Dr. Cornelius WilkBild von Cornelius Wilk

Das LG Köln hat in einem Hinweisbeschluss vom 26. Februar 2021 (82 O 53/20; BeckRS 2021, 7073 ) die Vereinbarkeit der Regeln zur virtuellen Hauptversammlung mit Verfassungs- und Europarecht ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
WirtschaftsrechtHandels- und GesellschaftsrechtAktienrecht
754 Aufrufe
Veröffentlicht am 22.04.2021 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Die Überschrift ist Quatsch. Natürlich ist der Taschenrechner kein Handy. Er ist aber ein elektronisches Gerät i.S.d. § 23 Abs. 1a StVO, dessen Nutzung während der Fahrt verboten ist. Das AG ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
804 Aufrufe
1
Veröffentlicht am 22.04.2021 von Prof. Dr. Christian RolfsBild von Christian.Rolfs

Der objektive Verstoß des Arbeitgebers gegen Vorschriften, die Verfahrens- und/oder Förderpflichten zugunsten schwerbehinderter Menschen enthalten, kann die Vermutung der Benachteiligung eines erfolglosen schwerbehinderten Bewerbers wegen der Schwerbehinderung nach § 22 AGG regelmäßig nur begründen, wenn der Bewerber den Arbeitgeber rechtzeitig über seine Schwerbehinderung in Kenntnis gesetzt hat.Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Bürgerliches RechtArbeitsrecht
1216 Aufrufe
2
Veröffentlicht am 21.04.2021 von Tobias FülbeckBild von Tobias Fülbeck

Ein Kurzinterview zur Streitfrage Betriebliches Eingliederungsmanagement BEM mit Dr. Jürgen vom Stein, Präsident des Landesarbeitsgerichts Köln und Mitherausgeber des Werks vom Stein/Rothe/ ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Arbeitsrecht
1823 Aufrufe
Veröffentlicht am 20.04.2021 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Gerade habe ich in sozialen Netzwerken gelesen, dass in den letzten Tagen in Northeim ein Blitzer in einer (ehemaligen) Fußgängerzone aufgestellt war. Und den Bürgern macht es wohl Spaß, diese ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
1180 Aufrufe
3
Veröffentlicht am 20.04.2021 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Der Betroffene befuhr trotz Mehrfachbeschilderung die BAB statt mit max. 100 km/h mit 121 km/h. Kein erheblicher Verstoß. Das AG hat wegen der Vorbeschilderung die Regelgeldbuße um 15 Euro ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
525 Aufrufe
Veröffentlicht am 20.04.2021 von Dr. Oliver ElzerBild von Dr. Oliver Elzer

Jacoby und Lehmann-Richter nehmen ZMR 2021, 273 ff. zu Mehrfachbegründungen bei der Anfechtungsklage nach § 44 I 1 WEG Stellung. Sie sind der Ansicht, jeder Beschlussmangel , der nach dem ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Miet- und WEG-RechtZivilverfahrensrecht
908 Aufrufe
2
Veröffentlicht am 20.04.2021 von Prof. Dr. Christian RolfsBild von Christian.Rolfs

Mit Urteil vom 1.12.2020 hat das BAG entschieden, dass "Crowdworker" Arbeitnehmer sein können, auch wenn vertraglich eine selbständige Tätigkeit vereinbart wurde. Die Entscheidungsgründe dieses vielbeachteten Urteils (siehe schon hier im BeckBlog ) sind jetzt veröffentlicht worden:Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Bürgerliches RechtArbeitsrecht
944 Aufrufe
3
Veröffentlicht am 19.04.2021 von Dr. Jörn PatzakBild von Joern.Patzak

In den letzten Wochen und Monaten gab es eine Vielzahl von Entscheidungen des BGH, in denen der Rechtsfolgenausspruch des Landgerichts in Betäubungsmittelsachen gerügt wurde. Ich will dies zum ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
StrafrechtBetäubungsmittelrechtMaterielles Strafrecht
1214 Aufrufe
Veröffentlicht am 19.04.2021 von Dr. Claus-Henrik HornBild von Claurik

Gemeinschaftliche Testamente enthalten oftmals eine Pflichtteilsstrafklausel, die etwa wie folgt lautet: „W er den Pflichtteil verlangt, ist im zweiten Erbfall enterbt .“ Nach dem ersten Erbfall ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Erbrecht
737 Aufrufe
1
Veröffentlicht am 19.04.2021 von Prof. Dr. Christian RolfsBild von Christian.Rolfs

Im Koalitionsvertrag hatten CDU/CSU und SPD vereinbart, die Zulässigkeit befristeter Arbeitsverträge weiter einzuschränken. Ein konkreter Gesetzentwurf für dieses (eher SPD-getriebene) Projekt war dem Vernehmen nach bislang daran gescheitert, dass die Union darauf bestanden hat, die im Koalitionsvertrag ebenfalls vereinbarte Flexibilisierung der Arbeitszeit parallel in Angriff zu nehmen. Dieses Hindernis scheint nun überwunden zu sein. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hat jedenfalls angekündigt, noch in dieser Legislaturperiode eine Novellierung des § 14 TzBfG anzustreben. Seine Eckpunkte formuliert er wie folgt:Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Bürgerliches RechtArbeitsrecht
750 Aufrufe
Veröffentlicht am 18.04.2021 von Dr. Michael SelkBild von Michael Selk

Für viele Beobachter wenig überraschend hat das Bundesverfassungsgericht den Berliner "Mietendeckel" mit Beschluss vom 25.3.2021, veröffentlicht am 15.4.2021 (1 BvL 1/20 ua) für nichtig erklärt ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Bürgerliches RechtMiet- und WEG-RechtStaatsrecht
2592 Aufrufe
17
Veröffentlicht am 18.04.2021 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Der 4. Straf- und OWi-Senat des OLG Hamm hat einmal mehr Stellung zur Frage der Fassung der Urteilsgründe nehmen müssen, soweit es um Messfotos geht. Zusammenfassend kann man sagen: "Bei der ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
518 Aufrufe
Veröffentlicht am 18.04.2021 von Carsten KrummBild von Carsten.Krumm

Was "fair" ist und was nicht, liegt sicher im Auge des Betrachters. Gestern hat die Verkehrsministerkonferenz nach dem unwürdigen Spiel um die Rettung der letzten an einem Zitierfehler ... Weiterlesen

Rechtsgebiete: 
Verkehrsrecht
1559 Aufrufe
5

Seiten

/